bin total verunsichert......

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von hexe-07, 27. Januar 2004.

  1. Huhu.....
    ich hab euch ja geschrieben das unser "peppelchen" am 02.02. geholt werden soll.
    So nun war ich gestern noch mal beim FA, der mir dann eröffnete das der 02.02.. nicht geht, passt nicht in seinen Terminplan......fällt ihm echt früh ein.....
    So, da es bei uns aber echt ein Problem das mein Mann frei kriegt das Kind versorgt ist usw.
    Also fällt auch der Dienstag flach, ich müßte dann bis drauf den Dienstag warten, was mir zu lang ist.
    Also hat mein Arzt vorgeschlagen Peppelchen am Donnerstag zu holen, das ist dann 37+5, so und nachdem wir das geklärt hatten, sagte er dann
    er müße mich aber drauf aufmerksam machen das es ja sein könnte das es dann noch nicht selber "schnauft".....weil eigentlich wartet man wohl bis zur 38. woche...........
    Ei, was tu ich denn nun?????
    Für morgen hat er mir noch mal nen Termin zum schallen gegeben.....jetzt bin ich schon arg verunsichert....
    Ich hoffe ihr blickt bei diesem konfusem Bericht durch....

    Vielen Dank

    Sonja
     
  2. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Liebe Sonja,

    merkwuerdiges Statement Deines Arztes... wenn Du schreibst "geholt" werden, wird's dann ein Kaiserschnitt?

    Meine Hebi meinte, dass geplante Kaiserschnitte in der 38.SSW gemacht wuerden (was ja ab 37+1 waere)... und dass auch die Lungenreife mit der 38. Woche abgeschlossen waere.
    Einzig bei Kaiserschnittkindern waere das Schnaufen nicht so spontan wie bei vaginal entbundenen, denn beim Kaiserschnitt fiele das "Ausquetschen in der Austreibungsphase" (O-Ton Hebi :eek:) halt flach, so dass es zu Anpassungsschwierigkeiten kommen koenne - und dass das sich im Hals befindende Fruchtwasser abgesaugt wuerde.

    Ich wuensch' Dir alles Liebe und dass Du Deinen Knirps bald schon gesund und munter in den Armen halten kannst.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.

    P.S. Wenn Du ein schlechtes Bauchgefuehl hast bei dem Termin - dann hoere auf Deinen Bauch und beiss eher in den sauren Apfel und organisiere das Babysitting anders...
     
  3. Hallo Claudi,

    es soll ein Kaiserschnitt sein. Und wenn es nur das Sitting wäre, das würde sich schon lösen lassen.
    Aber mein Mann würde kein frei kriegen.........hört sich blöd an, ist aber so. Er ist Filialleiter und da ist es sowieso schon schwer, aber das schlimmste ist der neue Chef, der der Meinung ist, das die Frauen die Kinder früher ja schließlich auch ohne die Männer bekommen haben......
    aber ich will doch das er dabei ist...........
    Stöhn......
    So wie du das mit der Lungenreife beschreibst, kenne ich das auch, deswegen verunsichert es mich auch so.....
    Mal schauen was es morgen beim US gibt.....
    Wobei bei meinem großen hat es damals beim US am Freitag geheissen, das dauert noch....noch viel zu klein, na und Sonntags kam er dann, mit 50 cm und 3050 Gr........
    sO; BIS DANN

    Sonja
     
  4. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!
    Ab 37+0 dürfte es kein Problem sein, eigentlich ist dann alles "fertig". Wenn man z.b. im Geburtshaus entbindet, kann die Geburt auch ab 37+0 dort statt finden. Also würde ich sagen, medizinisch gesehen ist es ok.
    Aber wie Claudi schon sagt: hör auf deinen Bauch - und auf dein Baby:)
    ich wünsche dir alles alles Gute und dass ihr dasganze gut gemanagt bekommt.
    viele Grüße
    Nicole
     
  5. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :winke: Sonja,

    mensch, das ist ja 'ne doofe Situation :-? (dieser Chef hat wohl selbst keine Kinder?! - stehen dem werdenden Vater per Gesetz nicht sogar Sonderurlaubstage zu bzw. Betreuungstage? Und da kann der Chef dann doch auch nicht viel dran machen... was waere, wenn er *rein hypotetisch und rein zufaellig* zu dem Termin uebernaechste Woche krank wuerde? - als allerletzte "Notbremse", damit er Dir bei der Geburt Beistand leisten kann und fuer Jo da ist?)

    Ich drueck' Dir die Daeumchen, dass ihr eine gute Loesung fuer alle findet.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  6. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also, wenn Dein Arzt meint, dass das Kind erst in der 38.SSw eventuell alleine atmen kann, dann bist Du mit 37+5 doch längst in der 38.SSW! Und meine grosse Tochter kam in der 37+4SSW zur Welt, weil ich einen Blasensprung hatte und sie atmete auch ganz alleine!

    Lass den Kopf nicht hängen, viel Glück wünscht Dir Steffi, die auch sooooo gerne noch mal schwanger wäre *träum*
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...