Bin total unsicher - Essensplan

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Rita, 12. März 2004.

  1. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr Lieben,

    da Johanna ja eine von den Leichteren ist und auch nicht besonders gut isst, wollte ich mal eure Meinungen hören, ob der Essensplan, den wir jetzt kurz vor ihrem ersten Geburtstag haben, in Ordnung ist:

    Nachts einmal Stillen

    Morgens (ca. 7:30h) Frühstück: Milupino aus der Tasse (damit habe ich vor ein paar Tagen angefangen, sie trinkt ca. 75ml) und ein halbes Brot oder Brötchen, ca. eine halbe Reiswaffel.

    Mittags: ca. 210g Karotten/Kartoffelbrei mit Öl und Hirseflocken, jeden zweiten Tag mit Fleisch.

    Nachmittags: Obstmus (Birne, da sie keinen Apfel verträgt) mit Reisflocken und Öl

    Abends: bis vorgestern Dinkelbrei mit etwas Birne, aber seit zwei Tagen verweigert sie den total. Ich will heute mal versuchen, den Brei mit Milch anzurühren, vielleicht lässt sie sich dann dazu überreden. Ansonsten isst sie bei uns am Tisch mit (Brot mit Butter, Kartoffelstückchen oder die geliebte Reiswaffel)

    Danach trinkt sie noch ca. 50ml Milupino.

    Was meint ihr?

    Liebe Grüße
    Rita
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Rita,

    300 ml MIlch sollten es um den 1. Geburtstag sein. Stillmahlzeit ist natürlich schlecht abzuschätzen ... zählt aber mit.

    Wenn sie abends eine 200 - 250 g Milchbreiportion essen würde wäre es prima. Und auch besser als Brot und eine Tasse Milch. Fertigbrei würde ich vorziehen - einfach dass ihre Mikronährstoffe bekommt und besser zunimmt. Gibt es auch glutenfrei .....

    Bei den Nachmittagsflocken versuche mal Hirse. Die sind wertvoller als Reisflocken in der Zusammensetzung.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...