Bin neu - es naht der 1. Geburtstag

Dieses Thema im Forum "Zuckerbäckerei" wurde erstellt von Sternchen, 1. Oktober 2007.

  1. Hallo,

    ich bin neu hier und auf der Suche nach einem Rezept für einen Kuchen zum 1. Geburtstag hier auf das Forum gestoßen.

    Ich bin 25 Jahre alt und heiße Jasmin. Meine kleine süße Maus heißt Jamie-Lee und wird in 10 Tagen 1 Jahr alt.

    Ich würde Ihr gerne einen Kuchen / eine Torte machen, die sie auch essen darf - das heißt - möglichst Zuckerfrei. Da bin ich auch schon bei meinem Problem. Wenn ich nach Zuckerfreien Kuchenrezepten gucke, kommt zwar viel, aber da is trotzdem immer Zucker drin. Entweder ich gucke falsch, oder jemand will mich ärgern. :rolleyes:

    Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen - mit ein paar Tipps und Tricks. Ich bin was das Backen anbelangt glaub ich ganz gut - also ned so profihaft wie ihr (über eure Künste hab ich ganz schön gestaunt was ihr alles zusammengebracht habt - wahnsinn) aber ich gebe mir Mühe.

    Würde gerne mit einem Winnie-Pooh-Kuchen anfangen :)

    Hat jemand eine Idee???? und / oder ein Rezept

    Vielen Dank schonmal

    Wenn der gelingt, mach ich natürlich Fotos...

    Viele Liebe Grüße aus dem Raum FFM

    Jasmin
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
  3. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Bin neu - es naht der 1. Geburtstag

    Hmmm ... ich glaub ich hab noch nie Kuchen ohne Zucker gegessen !

    Ich kann dir leider nicht helfen!


    LG Vanessa
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
  5. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bin neu - es naht der 1. Geburtstag

    Diesen habe ich Kim zum 1. Geburtstag gemacht :jaja:
    Und ich habe den Zucker weg gelassen :)
    aber im Boden ist halt trotzdem zucker!! :( (hab den boden selbst gemacht)
    Der Kuchen kam gut an!!
    Vor allem auch bei den älternen Kids :)

    Ach, so es können natürlch auch andere gläschen-Sorten genommen werden ;)

    Lg Nadine
     
    #5 Nadine, 1. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2007
  6. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Bin neu - es naht der 1. Geburtstag

    Da hab ich eine Frage: Ab dem 1sten Geburtstag kann man ja Honig essen!
    Kann man dann nicht den Zucker einfach durch Honig ersetzen? Viel braucht man davon sicher nicht.
     
  7. AW: Bin neu - es naht der 1. Geburtstag

    hi, ich hab auch einen pfirsichsahne gemacht *G* hehe.. hab jetzt am wochenende einfach mal großes probebacken gestartet und ja, es ist leider etwas zucker im boden, aber nur ganz ganz wenig.

    die füllung usw ist gut gelungen u die kleine mag das auch (sie hat ein ganzes stück von gegessen), aber der tigger bereitet mir kopfzerbrechen. habe 3 std lang versucht aus marzipan einen tigger zu formen und nix wars. es will einfach nicht klappen.

    habt ihr noch einen tipp???

    lg grüße

    jasmin
     
  8. Mara

    Mara Zuckerbäcker

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Treysa
    AW: Bin neu - es naht der 1. Geburtstag

    Hast Du noch Puderzucker unter den Marzipan geknetet?
    Wenn nicht, ist er zu weich und die Figuren halten nicht.

    Selbst habe ich noch nicht mit Marzipan geknetet, aber man sollte es 1:1 mit Puderzucker mischen, damit er fester wird.

    Probier es doch einfach mal aus.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...