Bin gerade etwas geschockt...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Wölfin, 3. September 2009.

  1. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    und zwar deswegen

    Wusstet ihr, dass in dem Schweinegrippeimpfstoff auch Nanopartikel enthalten sind?
     
  2. Melly

    Melly Husch Puscheli

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    5.690
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bin gerade etwas geschockt...

    :umfall:

    Ich bin gerade platt.
     
  3. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bin gerade etwas geschockt...

    Na prima.... kommt ganz gelegen. Mein Mann hat mir gestern erzählt, dass alle Soldaten im September oder Oktober geimpft werden gegen die Schweinegrippe. UNFREIWILLIG!

    Regina
     
  4. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bin gerade etwas geschockt...

    Ich nicht...
     
  5. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Bin gerade etwas geschockt...

    Geht das, Regina? Ich dachte, Zwangsimpfungen wären bei uns nicht erlaubt :???: Vielleicht können sie ja noch etwas dagegen tun. Mir wäre das Risiko einfach zu groß. Irgendwie wieder so, da wird was ausprobiert und hinterher dann gesagt: oh, damit haben wir ja gar nicht gerechnet :umfall:. Das war bei Contegan auch so...

    Eos, weil du es wusstest?
     
  6. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Bin gerade etwas geschockt...

    Melly, so ging es mir auch eben beim Lesen.
    Sicher bin ich gerade aufgrund des Umzugs etwas neben mir und reagiere anders als normal, aber eigentlich müsste doch sofort die Verarbeitung von Nanopartikeln untersagt werden, bis es ausreichend untersucht wurde!

    Ich meine, zwei Frauen sind tot! Das kann doch nicht egal sein.
     
    #6 Wölfin, 3. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2009
  7. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bin gerade etwas geschockt...


    Ich glaub nicht, dass er da was machen kann. Ich hätte mich niemals mit diesem neuen Impfstoff geimpft, erst recht nicht, weil ich jetzt schwanger bin. Aber in anderen Foren, laufen die Schwangeren sturm, wenn es denn nun endlich den Impfstoff gibt. Versteh das nicht, mir wäre das viel zu riskant, das ist doch so schnell auf den Markt geworfen worden, kann mir nicht vorstellen, dass es ausreichend getestet ist.

    Obwohls mir schon mulmig wurde, bei einem Verdachtsfall bei einem Angestellten meiner Schwester, der Kontakt zu ihr hatte und ich im Urlaub auch zu ihr. War aber zum Glück keine Schweinegrippe.

    LG Regina
     
  8. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Bin gerade etwas geschockt...

    Oh, ich wußte das auch nicht!

    Dass Nanopartikel Organe schädigen, habe ich aber schon gelesen.
    Ich bin ebenfalls der Meinung, Nanopartikel sollten, vor ihrem Einsatz, ausreichend erforscht werden.
    Als sich herausstellte, dass Nanopartikel Organschäden verursachen, hieß es nämlich genau so, wie Wölfin das so treffend benennt: oh, das tut uns aber leid. Das war uns noch gar nicht bekannt!

    Das hilft den Geschädigten hinterher aber herzlich wenig!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...