Bin doch Schwanger und nicht krank!!

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Tanja1980, 29. Mai 2007.

  1. Tanja1980

    Tanja1980 Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwobaländle
    War bei der Vertretung meines FA um die Schwangerschaft "feststellen zu lassen" da meine Ärztin 3 Wochen Urlaub hat.

    Nun hat diese mir Medikamente aufgeschrieben wo ich mich echt frage ob sowas sein muss. Klar die Folsäure- da nehm ich die Folio wie bei Bastian auch schon.

    Nun hat sie mir noch Magno Sanol Kapseln und Ferro Sanol aufgeschrieben.
    Ich soll diese je nach Verträglichkeit nehmen. Muss denn das alles sein? Ist das nicht nur ein Stück Geldmacherei? Zumal ich dazu sagen muss dass ich kein "Tablettenesser" bin, hab so meine Probleme diese runter zu bekommen.

    Bei Bastian brauchte ich lediglich die Folsäure und mehr nicht- weiß da jemand mehr?

    Lg
    Tanja
     
  2. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Bin doch Schwanger und nicht krank!!

    in welchem Monat bist du denn?

    Das sit einmal ein Eisenpräperat und ein Magnesiumpräperat, also eher eine Ergänzung denn ein Medikament. Hast du denn schon Eisenmangel?

    Mg wird wahrscheinilch nicht schaden, aber dein Blutbild wird das sicher beantworten können.

    Achja, herzlichen Glühstrumpf zur Schwangerschaft :)
     
  3. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: Bin doch Schwanger und nicht krank!!

    Also ich hab während der Schwangerschaft mit Jonas ständig Eisenmangel gehabt und hab auch FerroSanol eingenommen. Magnesium hab ich auch ständig nehmen müssen, weil mein MM zeitweise irgendwie "hart" war.

    Klärs doch einfach noch mal mit deiner FA ab, wenn sie wieder da ist.
    Ich denke Magnesium und Eisen sind in der SS nichts unübliches.
     
  4. AW: Bin doch Schwanger und nicht krank!!

    Hallo,

    ich denke, dass jeder Arzt was anderes in der Schwangerschaft verschreibt. Bei meiner ersten Schwangerschaft hat mir der Arzt für die ersten 3 Monate Folio verschrieben - zum Ende der Schwangerschaft meinte er ich soll ein Monat Magnesiumtabletten nehmen (da der Bedarf an Magnesium erhöht nun sei). und ab der 36woche (also kurz vor der Geburt) sollte ich mit Jodtabletten anfangen, was fürs stillen gut sei.

    Nun bei meiner 2. Schwangerschaft (bin umgezogen) bin ich bei einem anderen Frauenarzt und der meinte ich soll die ganze Schwangerschaft und Stillzeit Vitaverlan nehmen (das ist eine Tablette wo Folsäure, Vitamine, Eisen und Jod enthalten ist). Die Tabletten sind auch nicht gerade günstig. Aber wie du siehst - zwei verschiedene Ärzte zwei verschiedene Meinungen.
    Ich persönlich denke es reicht, wenn man Folio nimmt und dann je nachdem, ob man Eisen- oder Magnesiummangel hat dafür was. Ab der Stillzeit würde ich die Jodidtabletten nehmen.
    Aber das muss jeder für sich entscheiden.

    Grüße
    Tini
     
  5. Tanja1980

    Tanja1980 Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwobaländle
    AW: Bin doch Schwanger und nicht krank!!

    Ich bin in der 8. Woche also noch ziemlich am Anfang und ein Blutbild hat man noch nicht gemacht da ich ja bei der Vertretung war. Hatte damit aber nie (auch nicht in der letzten SS) Probleme.
    Habe meinen nächsten Termin allerdings erst am 11. Juni und hoffe dass es da noch nicht "zu spät" ist, im Falle dass ich die Dinger doch brauche
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...