Bewertung Diktat

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Alina, 12. September 2012.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Josephine kam mir mit Tränen in den Augen entgegen, sie schrieb ein Diktat und brachte eine fünf mit nach Hause - jetzt haben wir gesehen das es 30 Wörter waren. Vier hat sie davon falsch und bekommt eine Fünf???? :ochne:

    Beim letzten Dikat waren es 27 Wörter sie hatte 22 richtig und bekam da eine DREI.

    Ich seh hier keine relation?!

    lg
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Bewertung Diktat

    Versteh ich auch nicht. Ist m.E. nach auch zuviel des Guten.

    Ich denk mal, mit vier Fehlern bei 30 Wörtern hätts hier schlimmstenfalls ne 4- gegeben - und eigentlich bewertet unsere Schule schon sehr streng.
     
  3. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bewertung Diktat

    Bei uns wäre das auch eine 5.

    Nur mit 0 Fehlern bekommt man eine 1.
    1 Fehler 2
    2 Fehler 3
    3 Fehler 4
    4 Fehler 5
    ab 5 Fehler 6

    Dabei spielt es bei uns keine Rolle, wieviel Wörter geschrieben worden sind.

    Jannick hatte sogar in der 2. Klasse jeweils 0 Punkte bekommen, weil er einen Satzpunkt bei der einen und einen I-Punkt bei einer anderen Aufgabe vergessen hatte.
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Bewertung Diktat

    hier wird soweit ich weiß schon geschaut ob es 50 oder 80 wörter sind, jetzt schreiben sie eh keine Diktate mehr.
    für Satzpunkte vergessen gibts ein Fehler, für Buchstabenpunkte einen halben Fehler...
     
  5. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bewertung Diktat

    Jannick hatte eine Komplexarbeit geschrieben, da gab es 16 mögliche Punkte.

    Bei der einen Aufgabe sollte er eine passende Überschrift zum Text finden und hatte bei Bücherei den I-Punkt vergessen
    (In der Bücherei sollte es heißen) da bekam er 0 Punkte.

    Und dann halt bei einer anderen Aufgabe ein Satzpunkt, Rechtschreibung war alles richtig bei dem Satz, aber trotzdem 0 Punkte.

    Oder ein anderes mal hatte die Lehrerin Jannick 9 mal das "a" als falsch angestrichen, weil es ihrer Meinung nach nicht schön genug war.

    Als ich ihr sagte, das ich mit der Zensur dann nicht einverstanden bin, meinte sie, das, wenn er auf's Gymnasium geht, die Schrift auch dort so streng bewertet wird.
    An unserer Schule ist ein Übertritt zum Gym viel angesehener als der Gang auf die Realschule.
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Bewertung Diktat

    Du kannst das eine Diktat nicht zwangsläufig mit dem anderen in Relation setzen. Ausschlaggebend bei der Bewertung ist vermutlich auch, welche Wörter abgefragt wurden. Sind es welche, die längst bekannt waren und ggf. im letzten Diktat auch schon vorkamen? Dann ist die Bewertung natürlich "strenger", weil man das Wissen jetzt einfach voraussetzt.

    Für die Lütte tut es mir echt leid, das ist mies zu ertragen. Das nächste wird besser, bestimmt! Was ich wichtig fände ist, dass ihr das so nehmt wie es ist und Mut macht.
     
  7. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bewertung Diktat

    Ich find es ganz ganz schlimm, das Kinder in so einer niedrigen Klasse schon solche Noten (oder überhaupt Noten) bekommen. :bruddel:

    Sag Josy, dass es nicht schlimm ist und mal passieren kann, ja? Wie ist das Diktat denn allgemein in der Klasse ausgefallen? Hat sie die Wörter vielleicht nicht richtig verstanden? Wird mit den Kindern daran gearbeitet oder bleibt das jetzt so stehen?

    Mensch, ich mag diese Noten einfach nicht...
     
    #7 frankanton, 13. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2012
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Bewertung Diktat

    Welche Klasse ist Josi jetzt eigentlich? Bei uns gabs erst mit dem Jahreszeugnis der zweiten Klasse Noten. Und selbst die wurden durchaus moderat vergeben, um die Kinder ranzuführen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...