Bettdecke Doppelgröße - lohnt sich das?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Connie, 17. Juni 2012.

  1. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    Hallo zusammen,

    muss mal nachfragen: hat wer von euch eine Bettdecke zusammen mit dem Partner in 200 x 220 oder 220 x 220?

    Ich bin stark am Überlegen, ob ich sowas anschaffen soll. Nicht so sehr wegen der trauten Zweisamkeit ;-) sondern mehr weil wir immer mal wieder kleine Gäste in unserem Bett haben - und dann die Decke 155x220 doch noch zu wenig breit ist :nix:

    Also bitte her mit Euren Erfahrungen, und danke schon mal !!!

    Liebe Grüße :winke:
     
  2. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    AW: Bettdecke Doppelgröße - lohnt sich das?

    ich finde 155x220 ausreichend, und wir haben auch immer wieder einen gast im bett. allerdings eine dritte decke am fußende, für den fall des besuchs. das ist mir lieber, denn allein mag ich nicht mit so einem deckenungetüm im bett liegen.
    ist ja auch unhandlich beim überziehen.

    lg
    barbara
     
  3. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Bettdecke Doppelgröße - lohnt sich das?

    Das ist eben auch meine Überlegung. Hmm...
     
  4. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bettdecke Doppelgröße - lohnt sich das?

    :winke:

    Willst du die große Decke dann nur für dich oder für dich und Mann und eventuellen Besuch?

    Wir hatten früher zusammen eine große Decke und das war toll. Dann kamen die Kinder und die kamen dann auch irgendwann immer mal rüber und dann lag ich da mit einem Kind rechts und einem links und habe das schwitzen angefangen und konnte nirgends mal die Decke lupfen, weil dann ja die Kinder nicht mehr zugedeckt waren. :umfall:

    Wir haben dann eine zweite große Decke angeschafft, das war mir dann aber auf Dauer auch zuviel Decke im Bett und mittlerweile haben wir zwei normale und eine Kuscheldecke als Reserve, die dann eben notfalls mit ran muß.
     
  5. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bettdecke Doppelgröße - lohnt sich das?

    wir haben auch so ne Große.zusätzlich aber noch ne KLeinere und Nelly in ihrem Beistellbett hat ne Kinderdecke.ich find das recht geschickt-manchmal nutzen wir die große Decke,mal nicht.
    seit neustem haben wir auch auf dem Sofa ne Riesendecke-voll klasse.die lohnt sich fast noch mehr.egal wer mit aufm Sofa sitzt passt locker mit drunter.

    LG-CLaudia
     
  6. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bettdecke Doppelgröße - lohnt sich das?

    Also wir haben vor ca 12Jahren eine 2x2m Decke für uns beide zusammen angeschafft und dann zur Hochzeit vor zehn Jahren gleich noch ein paar bekommen, weil wir so begeistert waren :jaja:
    Mittlerweile brauchen wir jeder eine - ich kann mich mit Einzeldecken gar nicht mehr recht zudecken....es ist sooo schön, sich so richtig einzumummeln ;)
    Soll heißen, egal, ob wir gemeinsam oder getrennt schlafen, wir "brauchen" mittlerweile jeder eine so große und schlafen dann dennoch irgendwie gemeinsam unter 4x4m Decke oder auch mal zu fünft unter 4x4m :)

    Ich mag nix anderes mehr!!!!
     
  7. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Bettdecke Doppelgröße - lohnt sich das?

    Ich mag auch nix anderes mehr und habe sogar 2 davon in meinem einen Bett :zahn:
     
  8. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Bettdecke Doppelgröße - lohnt sich das?

    *gg* haben sich doch noch Befürworter gefunden...

    Tja vielleicht ist der Sommer auch grad nicht die richtige Jahreszeit für große Bettdecken ;-) - momentan tutas ja auch das Betttuch in Übergröße :)

    Danke für all eure Meinungen :bravo:

    Liebe Grüße!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. bettdecke doppelgröße

    ,
  2. bettdecke primark

    ,
  3. bettdecken primark

    ,
  4. primark bettdecke
Die Seite wird geladen...