Bett trocken legen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Brini2000, 25. Juli 2005.

  1. Brini2000

    Brini2000 Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Hallo!

    Ich hab da mal ne ganz doofe Frage...
    Gina ist jetzt 19 Monate und läuft tagsüber meist ohne Windel rum, zumindest zu Hause. Zum Mittagsschlaf und natürlich Nachts bekommt sie aber eine Windel um, da das natürlich noch gar nicht klappt üder so einen Zeitraum und wir auch noch die Gitterstäbe drin haben.
    Madame meint jedoch, Windeln sind bääääh. Ich leg sie jetzt mit Windel zum schlafen hin und kann Wetten drauf abschließen, dass sie wenn sie wieder wach ist halbnackt mit ausgezogener Windel im nassen Bett liegt. Sie bekommt sämtliche Klamotten ausgezogen. Ich hab leider nur eine wasserdichte Betteinlage, die halb so groß ist wie das Bett. Geld um mir davon noch ein paar mehr zu kaufen ist immo nicht drin.

    Wie krieg ich denn jetzt das Bett am besten trocken? Bzw was kann ich noch tun, um die Matraze zu schützen? Nervig ist auch das ständige Waschen der Bettwäsche und der Decke und des Kopfkissens und überhaupt.... Es nervt ganz schön! Und auf die Dauer kann es ja nicht sein, dass die Kleine dauernd im Nassen schläft.

    Wäre es sonst sinnvoll in den sauren Apfel zu beißen und die Gitterstäbe abzumachen - womit unser endlich durchschlafendes Kind bestimmt dauernd wieder aus dem Bett klettert - und das Töpfchen in Reichweite zu stellen?
    Ist das nur eine Phase und geht wieder vorbei??

    Bin da gerade etwas ratlos.

    LG Brini
     
  2. Brini2000

    Brini2000 Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Nachtrag: Eben hab ich ein vollgesch****enes Kind aus einem völlig verdreckten Bett geholt. HIIIIILFE
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Ohjeeeeeeeeeee du arme....

    hmm also diese überzüge schau mal bei ebay, da bekommt man die manchmal recht günstig...hab sie mir auch in 3facher ausführung geholt.... weil ich sonst mit dem waschen nicht fertig werde, da ich ja den ganzen tag arbeite.

    Ansonsten hab ich bevor ich mir die 2 dazu geholt habe, einen Müllsack über die Matratze gespannt, und Handtücher unter den Überzug..damit was zum aufsaugen da ist.

    Zum Windel ausziehen...das hatten wir auch mal ne Zeitlang wenn ich mich recht erinnere.... vielleicht mal pullups anziehen? meinste die bekommt sie auch so schnell runter? Windeln sind ja doch schnell aufgerissen. ....

    Ansonsten vielleicht doch die stäbe weg, wenn sie aufs töpfchen geht... isses aufjedenfall einen Versuch wert!!!
     
  4. Brini2000

    Brini2000 Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hildesheim
    Homepage:
    Hallo Juppi,

    habs jetzt mit den Tüten über der NMatraze und darüber nopch Handtüchern versucht für heute Abend. Danke für den Tipp!
    Wegen der Auflagen schau ich mal bei ebay, hätt ich auch selbst drauf kommen können :nix:

    Wegen Pllups: Die hat sie fast noch schneller ab als normale Windeln - bringt also nix ;-)

    Ich guck mir das noch ne zeitlang an und dann werd ichs wohl mit Stäbe raus und Töpfchen neben das Bett versuchen müssen.

    LG brini
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...