Betet ihr mit euren Kindern?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Anouschka, 7. Februar 2006.

?

Betet ihr mit euren Kindern?

  1. Ja, aber nur vor dem Essen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ja, aber nur vor dem Schlafen gehen

    12 Stimme(n)
    18,8%
  3. Ja, wann immer es geht

    10 Stimme(n)
    15,6%
  4. Nein (also nie)

    35 Stimme(n)
    54,7%
  5. Selten

    7 Stimme(n)
    10,9%
  1. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    Ìch würde mal gerne wissen, ob oder wie ihr euren Kindern christlichen Glauben beibringt oder sie danach erzieht. Angefangen mit dem Beten (Vor dem Essen, vor dem zu Bett gehen).

    Ist es euch wichtig?
    Oder ist es euch egal?
     
  2. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Betet ihr mit euren Kindern?

    Jau, machen wir. Mittags vor bzw. nach dem Essen (wenn wir es vorher vergessen haben :oops: - kann auch vorkommen), aber IMMER vor dem Schlafengehen. Das gehört für unser Ritual genauso dazu, wie Buch lesen und Gute-Nacht-Lied singen.

    Ich hab mir da extra eins für Carina damals ausgesucht, und das beten wir noch heute:

    Lieber Gott nun schlaf ich ein
    schicke mir mein Engelein
    das es treulich bei mir wacht
    durch die ganze lange Nacht
    Schütze alle die mir lieb
    alles Böse mir vergib
    und kommt der helle Morgenschein
    dann lass mich wieder fröhlich sein

    Sie hatte immer "Angst" beim einschlafen, so hab ich ihr eben mit dem Gebet ihren Schutzengel nahe gelegt und es hat funktioniert.

    Und das machen wir jetzt bei Christoph auch (der fragt nämlich auch immer, ob in seinem Zimmer ein Geist ist - hat also auch etwas Angst).

    :winke:
     
  3. AW: Betet ihr mit euren Kindern?

    Ja, vorm Schlafengehen.

    Ich singe Nina "Weißt du wieviel Sternlein stehen" vor, kuschel dabei mir ihr und lege sie ins Bett. Mein Mann "übernimmt" dann und betet mit ihr.

    Danke, Conny, für das Gebet :)
     
  4. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Betet ihr mit euren Kindern?

    WENN wir katholisch wären (ich bin ob, luc ist ausgetreten), jani ungetauft) würden wir VIELLEICHT beten

    :winke:
    jackie
     
  5. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Betet ihr mit euren Kindern?


    Hi Jackie

    Man muß nicht umbedingt Katholisch sein um zu Beten :-D
    Ich denke das kann man auch so machen..
     
  6. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Betet ihr mit euren Kindern?

    Hallo,

    bei uns wird vorerst auch "nur" abends gebetet.

    Beim Wickeln singen die anwesenden Elternteile (gern auch beide zusammen) Weißt du wie viel Sternlein stehen. Danach nimmt sie einer von uns auf den Arm und wir beten zusammen.

    So ein schöner Tag war heute
    guter Gott und so viel Freude
    hast Du heute mir gemacht
    dankbar sag ich gute Nacht

    Wir machen die lange "Schlussformel" dazu:
    Im Namen des ... Amen (dazu wird Anna mit dem Kreuzzeichen bezeichnet)
    Gelobt sei Jesus Christus, in Ewigkeit Amen.

    Das letzte "Amen" sagt Anna dann auch mit und damit wird sie ins Bett gelegt.

    Das Gebet geht eigentlich noch 2 Strophen weiter:

    Hab ich Unrecht heut getan
    schau es lieber Gott nicht an
    Deine Gnad und Jesu Blut
    machen allen Schaden gut

    Alle die mir sind verwandt
    Herr lass ruhn in Deiner Hand
    alle Menschen groß und klein
    sollen Dir befohlen sein.

    - Schon ein Bißchen archaisch... .

    Gegen Angst vor der Nacht find ich auch das Gebet von Conny super schön :):winke:.

    Tischgebet werden wir einführen, wenn sie ein Bißchen älter ist und den Zusammenhang von Gebet und Dank fürs Essen versteht.

    LG,
     
  7. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Betet ihr mit euren Kindern?

    Ja, logisch! Zum Essen singen wir meist was und vor dem Schlafen beten wir richtig. Was so war am Tag, was schön war, danke sagen, manchmal sich auch entschuldigen für etwas (wenn es den Kindern selbst kommt), oder ich entschuldige mich bei ihnen und Gott, wie auch immer....

    Aber das ist irgendwie zur Zeit zweitrangig, es ist mir wichtiger, sie im Alltag immer wieder mit einzubeziehen in das, was ich erlebe mit Gott, ihnen Gott im Alltag nahezubringen

    christine
     
  8. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Betet ihr mit euren Kindern?

    klar :-D

    ich bin halt in einem total betfreudigen KATHOLISCHEN land aufgewachsen, daher meine fixierung :wink:

    da war viel aufgesetztes, gezwungenes und hohles dabei, mir wird heute noch schwummrig, wenn die leute dauernd am beten sind :cool:

    :winke:
    jackie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...