Besuch vom Jugendamt - Bitte um Rat

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von hasimaus, 13. Dezember 2006.

  1. Hallo,
    ich weiss zwar nicht ob ich hier richtig bin,aber ich versuch es einfach mal.
    Meine Tochter wird 4,ich lebe vom Kindesvater getrennt,es gibt einige Probleme.Nun stand mir heute im Hausflur eine Frau vom Jugendamt gegenüber,da ich aber gerade Wege erledigen wollte,einigten wir uns darauf,das sie morgen wieder kommt.Sie hat den Hinweis bekommen,meiner Tochter ginge es schlecht bei mir,darüber konnte ich natürlich nur lachen,ich kann mir auch denken woher dieser Hinweis stammt.Naja egal,soll die gute Frau sich morgen selbst davon überzeugen,dass es der kleinen hier gut geht.
    Nun aber zu meiner Frage...Ist es der Fau erlaubt durch alle Zimmer zu streifen und sich Einlick in alle Schränke zu verschaffen?Mir geht es dabei um mein Schlafzimmer,dies sehe ich als meine Privatsphäre und möchte eigentlich nicht,dass sie darin "rum stöbert"
    Ich hoffe es kann wer helfen.

    lg hasi :winke:
     
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Besuch vom Jugendamt - Bitte um Rat

    Kann ich dir nicht helfen.

    Wenn ich nichts zu verbergen hätte und um die Vorwürfe zu entkräften würde ich sie halt einen Blick reinwerfen lassen.
    Kost´ja nix.

    Ob sie das darf oder nicht weiss ich auch nicht...
     
  3. AW: Besuch vom Jugendamt - Bitte um Rat

    Hallo

    ich kann glaube ich helfen. Also bei uns stand auch so eine nette Dame vor meiner Tür vor 3 Monaten. Ich habe sie sofort rein gebeten und sie hat sich mein Kind sorgfälltig angeschaut sogar in die Pampars. Naja ich habe ja nichts zu verbergen. dann habe ich sie gefragt was mir denn vorgeworfen wurde. Und sie sagte mir das ein Anonymer anrufer Ihr gesagt hätte das mein kleiner nichts zu essen bekäme und er auch nicht richtig umsorgt wird. Naja ich habe laut gelacht und Gott sei dank habe ich ein Putzfimmel so das es auch noch sauber in meiner Wohnung war. Dann hat sie mich gefragt ob sie bitte das untersuchungsheft sehen dürfte. Klar auch nichts zu verbergen. Dann hat sie noch ein blick in mein Kühlschrank geworfen ob ich auch genug zu essen für klein Dustin habe. Sieh da sie war begeistert und ist mit ein grinsen gegangen. Ich gebe Dir ein Tipp rechtfertige Dich nicht und zeig einfach nach allem was sie sehen will.
    Danach hat sich die gute Frau überrings noch entschuldigt aber das sie solche anrufe nachgehen muss.
    Aber im Schlafzimmer geht sie nicht rein nein. Auserdem wird sie sich ganz sicher mit deiner Tochter unterhalten.
    Bloss keine Angst haben das hört sich alles viel schlimmer an als es ist.
    Viel Glück!!!!!
     
  4. AW: Besuch vom Jugendamt - Bitte um Rat

    man ist das häftig.... naja wer nix zu verbergen hat, und ich bin scon dafür das sie viel kontrollieren, damit es nichts schlimmes mehr zu lesen gibt....
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. muss ich dem jugendamt alle räume zeigen

    ,
  2. muss ich das jugendamt in alle zimmer lassen

    ,
  3. Darf das Jugendamt in mein schlafzimmer

Die Seite wird geladen...