Bestrafte Grüsse aus Lux...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Viola, 4. Mai 2007.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu Schnullis,

    Ich fühl mich gerade voll bestraft in Luxemburg zu wohnen.... Ich dachte das hoch gelobte "Europa" würde einiges ausmachen. :rolleyes: Zum einen isses nervig zb nie zu DsdS anrufen zu können... jaja, ich weiss, Deutschland, nicht Luxemburg sucht, aber Mönsch, doof ist das... dann könnt ich hier noch andere "richtige" Beispiele aufzählen, ich lass es besser. :rolleyes:

    Ich hab mich über eine bekannte Kosmetikfirma in letzter Zeit so dermaßen und öfter aufgeregt, dass ich dacht, ok, die Deutschen sind freundlich und kulant, wenn man berechtigte Gründe hat sich zu beschweren, dann wird getauscht.... und die hatte ich! Pustekuchen, per Mail hab ich mich mal einmal im Leben beschwert und die diversen Probleme mit der Kosmetika geschildert und dann kam irgendwann zurück:
    Hallo? Technische Gründe? Aha, die Post geht wohl niemals ins europäische Ausland? :???: Luxemburg ist also Postwege- und Handelsteschnich der absolute Djungel oder was? :piebts: Oder kann der Computer keine Etiketten ausdrucken, wo Luxemburg in der Addi steht?
    Ich kann zwar in Luxemburg Artikel kaufen, die aus Deutschland kommen, aber von da keinen Ersatz beziehen? Aha! :bruddel: Das Porto für so einen Eyeliner wird wohl so bahnbrechende Preise haben, dass ich die in den Ruin treibe?

    Genervte Grüsse, Viola
     
  2. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bestrafte Grüsse aus Lux...

    Richtig, jedenfalls wird das Porto die Kosten für den Eyeliner weit übersteigen, das ist natürlich wirtschaftlich totaler Unfug ;)

    Viele Grüße nach Luxemburg

    Alex

    *die GERNE in Luxemburg wohnen würde, allein schon wegen der STEUERN - dafür würd ich liebend gern auf DSDS&Co verzichten ;)*
     
  3. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bestrafte Grüsse aus Lux...


    Die Steuern sparst du, stimmt, aber dafür haste enorme Mietkosten und ein Haus oder Grundstück(skredit) ist auch alles andere als günstig ;) Dann hätt ich da noch zb Versicherungskosten, die höher sind, von den Lebenshaltungskosten wie zb Lebensmitteln ganz zu schweigen ... usw... usw... ;)

    Och ja, es gibt wohl viele Pro und Kontras..... einiges ist wirklich angenehmer hier in Luxemburg :bravo:

    Zieh doch um? :mrgreen:

    LG, Viola *die auch ne ganze Zeit in Deutschland lebte*
     
  4. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Bestrafte Grüsse aus Lux...

    Hallo Viola,

    ich mußte gerade ein bißchen schmunzeln, weil meine Familie regt sich auch immer auf, so wird dann alles über mich bestellt und ich könnte fast einen Lieferwagen organisieren mit den bestellten Sachen! ;)
    Was ich noch lustig finde ist: Man kann bei Schlecker in Luxemburg bestellen, ab 15 EUR wird nach Hause ohne Versandkosten geschickt.
    Allerdings ist die luxemburgische Seite auf holländisch. Hallloooooo? Seit wann reden wir denn holländisch. :piebts:
    Und so wirkliche Vorteile bietet Luxemburg aber auch nicht mehr, wenn ich mir meine Schwester so anschaue, die jetzt für 320.000 EUR eine 110qm renovierungsbedürftige Bruchbude gekauft.
    Dann sind die Sachen soooo teuer. Wie Du schon sagtest die Miete.... die luxemburgische Sprache geht verloren, die Menschen werden immer unfreundlicher......Ich würde gerne die Vorteile wissen. Es ist mir persönlich schon fast zu multikulturell.
     
  5. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bestrafte Grüsse aus Lux...

    Huhu Doris :winke:

    Stimmt, multikulturell ist gut bis auf einen Punkt! Mich nervt es dermaßen an, dass man selbst hier im Norden oft auf Läden stößt wo man ohne Hintergedanken auf luxemburgisch fragt, wenn man was möchte und die Antwort ist: S.v.pl? Parlez francais? :bruddel: Hallo? Wir sind in Luxemburg!In der City oder an der Grenze versteh ich das ja noch :rolleyes:

    Ansonsten ist echt fast Alles teuer und die Leute allgemein sind weniger freundlich als in Deutschland!

    Ich muß sagen, wenn ich unser (frisch renoviertes!!) Haus nicht deutlich unterm Marktwert bekommen hätte, weil mich jemand sehr gerne mag, wär ich in Deutschland/Grenze geblieben, auch, wenn ich in Lux aufgewachsen bin! Dann haste nämlich Alles: Günstiges Wohnen/Lebensthaltungskosten und luxemburgisches Gehalt und wenig Steuern :cool:
    Jetzt siehts aber fast genauso aus, unser Kredit ist nicht so viel teurer als meine deutsch ex-Miete. Dafür muß ich zwar was weiter fahren, wenn ich zu DM und Co will.... Wie gesagt, Pros und Kontras. Schlußendlich haben wir uns für Luxemburg entschieden, u.A. weil die Schulausbildung viele Sprachen vorsieht und man so sicher leichter einen Job bekommt ....

    Mir fällt gerade ein, dass der Index wohl auch noch zu den Vorteilen gehört... :)

    LG, Viola
     
    #5 Viola, 6. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2007
  6. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Bestrafte Grüsse aus Lux...

    Huch, das habe ich erst jetzt gelesen. Das da unten hinter dem Sterchen.;)
    Das hat schon seinen Grund, wieso ich in Deutschland bin. :)
    Leider wird das Märchen ja immer noch verbreitet, daß man kaum Steuern in Luxemburg bezahlt. Stimmt auch. Es ist wie das Märchen Schweiz, es lohnt sich nur, wenn man stinkereich ist.
    Ansonsten werden die "normalen" Menschen immer ärmer, die Reichen immer reicher und der Ärger immer größer.:(
    Es ist trotz geringerer Mehrwertsteuer als in Deutschland teuerer zum Einkaufen.
    Allein lohnen sich noch: Benzin, Alkohol und Tabak. Dafür lohnt es sich nicht, wenn man bedenkt was man in Deutschland für eine Auswahl an Discounts hat, die Konkurrenz der Geschäfte ist groß so daß man links und rechts alles relativ günstig bekommt. Man verdient unter dem Strich weniger als in Luxemburg, aber trotzdem habe ich hier in Deutschland am Ende des Monats mehr im Geldbeutel als in Luxemburg obwohl ich jetzt 2 Kinder habe. :wink:
     
  7. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bestrafte Grüsse aus Lux...

    Sagt meine Freundin aus Hessen auch, die mit mir zusammen bei der Deutschen Bank in Luxemburg gearbeitet hat und dann wieder zurück in ihre Heimat gezogen ist. Die hat keine Kinder, aber fand auch, dass sich Lux nicht lohnt um da zu wohnen.....Wie gesagt, als ich an der Grenze wohnte und halt bei der Bank gearbeitet hab, das lohnte wirklich! :cool:
    Doris, warum seid ihr ausgewandert, sicher nicht nur weils hier so teuer ist?

    LG, Viola
     
  8. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Bestrafte Grüsse aus Lux...

    :winke: Viola,

    wir sind ausgewandert, weil die Luxemburger in der Firma in der ich arbeitete, (auch eine deutsche Firma) rausgeschmissen hat, um nur noch den gesetzlichen Prozentsatz an Luxemburger zu behalten.
    Da mein Mann von hier kommt und auch einen guten Job hat, habe ich's einfach mal in Frankfurt mit einer Bewerbung probiert und konnte gleich Montags anfangen.
    Das ging echt so schnell. :)
    In Luxemburg konnte man sich bewerben wo man wollte, aber im Investmentbereich war nix mehr zu machen. :ochne:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...