Beschäftigung im Flieger... besondere Ideen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lucie, 6. Oktober 2008.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    Wir fliegen im November für ein paar Tage nach Ägypten, der Flug dauert insgesamt fünf Stunden, geht wohl über Luxor.
    an Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kinder im flugzeug (der Große ist fünf und die Kleine 15 Monate) fällt mir ein:
    für den Großen sein Kindercompi
    für die Kleine eine Magna doodle (Zaubertafel)
    Bilderbücher / Pixihefte / Stifte und Papier
    MP3player mit Hörspielen für den Großen
    Heftchen wie Willi wills wissen, Löwenzahn usw....

    aber was nehme ich bloß noch für die Kleine mit? Ihr liebstes Spielzeug momentan ist was, da kann sie mit einem Holzhammer kräftig auf Holzstifte kloppen, aber das ist ja nix fürn Flieger :umfall:... mit Bilderbüchern hat sie es noch nicht so. Es sollen vllt. ja auch Beschäftigungssachen sein, die dann nicht im ganzen Flieger rumgeschmissen werden können...
    hat jemand noch ne Idee?

    danke Euch:winke:
     
  2. Myrmi

    Myrmi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Beschäftigung im Flieger... besondere Ideen?

    Uffz, gute Frage. Ich bin ja bisher immer nur Zug gefahren mit den beiden Mäusen. 4 Std. nach Berlin ... was sich als sehr, sehr, sehr praktisch erwiesen hat :nix: Spielzeug solange wie möglich zurück halten, es gibt sooooviel zu entdecken.

    Wenn ihr nen Fensterplatz habt, würd ich gucken das die Kids abwechselnd rausgucken können, so bekommst Du auf jeden Fall einiges an Zeit überbrückt.

    Für Julia hatte ich auch die Zaubertafel mit, die hab ich als erstes rausgeholt. Bilderbücher wurden grad für sie interessant, die kamen als nächstes.

    :nix: dann hab ich sie einfach die Zeitung die da lag, zerrupfen lassen, ist ja ne Ausnahmesituation und hauptsache Kind hat Spass und ist beschäftigt.

    Mit kleinen Snacks konnt ich sie auch immer gut beschäftigen. Kekse, Minitomaten, Gurke. Ich denk mal weiter nach .. vielleicht fällt mir noch was ein.
     
  3. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Beschäftigung im Flieger... besondere Ideen?

    Billige Aufkleber, die sie ueberall hinkleben koennen? Nudeln auf Schnuersenkel ausfaedeln? Bei Lebensmittel ware ich vorsichtig, vor allem was tomate und Gurke betrifft. Bei keksen ist das kein Problem. Wenn die Fluggesellschaft gut ist, bekommen die Kinder auch im Flieger ein kleines "etwas"
    Wenn du Kinderstempel hast, waere das auch noch eine Idee, einfach stempeln lassen! 5 Stunden sind ein Klacks! Ich muss immer 12 Stunde um die Runde bringen, alleine, ohne mann. Wir laufen auch gerne die Gaenge im Flieger auf und ab, gehen oefters mal aufs Klo.....
     
  4. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: Beschäftigung im Flieger... besondere Ideen?

    :winke:

    15 Monate ist schon ein ziemlich schwieriges Alter zum Fliegen, finde ich. Ich glaube, mit deinem Grossen wird es problemlos werden. Computer und Buecher reichen da vollkommen aus.

    Fuer die Kleine.... Malblock und Stifte, Playdough oder Knete, Aufkleber, Kartenspiele mit schoenen Bildern drauf, viele kleine Snacks, irgend ein neues kleines Spiel, das sie noch nicht kennt... Ja und sonst viel rumlaufen (vielleicht mit einem Nachziehtierchen) und zu allen anderen Passagieren mal kurz Hallo sagen :) Die meisten freuen sich darueber.

    Ich guck bei unseren Fluegen (die ja leider immer ueber 20 Stunden dauern), dass die Kids auch schoen muede sind und vielleicht sogar einen Teil davon verschlafen, aber ob sich das bei 5 Stunden lohnt. Landet ihr eigentlich irgendwo ziwschen?

    5 Stunden sind nicht lange, die gehen ganz schnell vorbei. Es ist ja auch fuer die Kinder was ganz besonderes und meistens klappt eh alles besser als man denkt.

    Ich hab auf jeden Fall immer viel zu viel Spielzeug mit dabei :umfall:

    LG
     
  5. Kathy

    Kathy Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    5.011
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Beschäftigung im Flieger... besondere Ideen?

    Die Ideen hier sind ja schon mal recht gut. Was Du beachten musst: es kann evtl. sein, dass Du den Computer nicht anmachen darfst. Auf Flügen sind elektronische Geräte normalerweise verboten, es kann also gut sein, dass Du ihn während des Fluges nicht anmachen darfst.

    Die Fluggesellschaften haben eigentlich auch immer ein Repertoire an Spielzeug für die Kids :jaja:. Ich hab bis jetzt immer gesehen, dass die Kinder Malsachen oder Spielflugzeuge oder so bekommen haben.

    Ausm Fenster gucken :)huhu: Myrmi) ist nur bedingt interessant :zwinker:, nachdem man über den Wolken ist gibts da leider nicht mehr so viel zu gucken. Aber bei Start und Landung ist es super.

    Achso, wegen MP3-Player: da hatten wir leider beim letzten Flug das Problem, dass der Lärmpegel im Flieger (jetzt einfach wegen der Fluggeräusche oder so) so hoch war, dass man nicht wirklich was gehört hat...
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Beschäftigung im Flieger... besondere Ideen?

    Ich schließ mich mal Kathy an, was den Lärmpegel betrifft. Wir hatten immer die Maltafeln mit und ein kleines Spiel und für den großen Notfall ein unbekanntes niegelnagelneues Spielzeug ;) Wenns kein Billigflieger ist, dann gibt es auch was von der Fluggesellschaft. Als wir nach Ibiza flogen gab es ein kleines Köfferchen mit Stiften und Anspitzer, Aufkleber und Malheft. Rückzu gabs den "Auffüllpack" für ebendiesen kleinen Koffer.
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Beschäftigung im Flieger... besondere Ideen?

    danke für Eure Ideen, da kann ich wirklich viel mit anfangen!!! an den Lärm hatte ich ja gar nicht gedacht :-(...
    Wir sind bisher dreimal mit Kindern geflogen, unsere Kinder haben NIE was bekommen... wenn sie unter zwei sind, gibts ja eh nix, wer halt nicht bezahlt... letztes Jahr beim Türkeiflug waren wir froh, wenn wir mal ein Glas Wasser extra für den Großen bekamen :-(....
    ich wollte für die Kleine auch ein Essen haben - hätte 9, 50 Euro gekostet!!! so - 9,50 für ein Kindermenü - und nicht bei billigheimers... da haben wir drauf verzichtet...ich werde halt Gläschen mitnehmen. Die Airlines sind nicht mal verpflichtet, einem einen Becher lauwarmes Wasser fürs Fläschchen zu geben... Auskunft des Reisebüro´s: ich dürfte eine Thermoskanne mitnehmen... na da möcht ich mal die Flughafenbeamten sehen., wenn ich damit ankomme....

    heut hab ich schon mal die Zaubertafel geordert. Knete ist eine tolle Idee - aber nur für den Großen, die Kleine isst das Zeugs...wobei - da hätt ich das Verpflegungsproblem auch schon gelöst ;-).
    Wegen Kindercompis werde ich mich vorab erkundigen, danke für den Tip

    lg
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Beschäftigung im Flieger... besondere Ideen?

    Lucie, nach Irland bekamen unsere Kinder auch nüscht ... Ibiza war halt gebuchter Urlaub übers Reisebüro. Aber ein kleiner Malkoffer passt vielleicht bei euch ins Reisegepäck, falls eure sowas mögen. Meine lieben es.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...