Bericht von gestern (wen es interessiert)

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 23. November 2006.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Also die Nacht auf Mittwoch war schon mehr als Scheisse. Ich bin schon um halb drei wach gewesen und konnte einfach nicht mehr schlafen. :(

    Als Jan aufgewacht ist, hatte er ne ganz leichte Schnupfennase und Husten (hörte sich schon FAST an wie Pseudo Krupp :shit: ). Wir sind trotzdem hoch ins KH, damit vor Ort entschieden wird ob die OP stattfindet oder verschoben wird. Eine Narkoseärztin hat ihn abgehört etc. und entschieden dass es nicht so schlimm ist und es gemacht wird. Also schickes OP-Hemd an, den "Schnaps" getrunken und gewartet. Dieses Mal hat er gewirkt ... und wie :( Er war wie auf Drogen, hat nur noch gelallt und Sven und ich mussten uns arg beherrschen. Ich musste einmal rausgehen weil ich so nen Lachanfall hatte ...)

    Naja dann kam er in den OP und wir haben gewartet ... knapp 2 Stunden, dann durften wir ihn wieder mit abholen. Oh mann ... das letzte Mal lag er ja einfach ganz schlapp im Bett. Diesmal hat er gejammert und wollte als aufstehen *seufz* Wir kamen dann in den Aufwachraum und da gings langsam besser. Ich habe ihm Tarzan vorgelesen und er wurde ruhiger. Dann musste er Pipi, ich hab die Urinflasche geholt und gehalten, dann musste er doch kein Pipi sondern Stinker, also Schieber geholt und draufgesetzt und kaum saß er hat er erstmal alles vollgekotzt :( Also Bett sauber machen und nach 15 Minuten durfte er dann auf Station.

    So ... bis hier hin war noch alles okay. Jetzt fängts an ... ich muss dazu sagen, dass hier an der Klinik gestreikt wird, aber es war mehr als katastrophal.

    Man fragte mich ob ich mit hierbleiben wolle, ich sagte ja und da motzt man mich an "das geht nicht, das ist ein reines Männerzimmer und uns hat das auch keiner gesagt". Ich hab dann gesagt dass ich vor 2 Wochen schon gesagt habe dass ich mit hier bleibe. Naja dann sollte er auf ein Frauenzimmer, allerdings hätte er über Nacht allein bleiben müssen oder ich hätte mir ein Bett mit ihm teilen müssen. Und das alles in einem Ton .... :bruddel: Naja ich hab dann gesagt, dass es so nicht geht und dass wir dann doch lieber heim gehen. War auch nicht recht. Auf jeden Fall wurde ich in total unfreundlichem Ton zum Arztzimmer geschickt, der wollte sich dann rausreden von wegen es wäre nicht versäumt worden mich mit aufzunehmen (ach nein ????) etc. Der war total blöd, hat aber dann den Arztbrief geschrieben. Da war es so 12 Uhr. Ich sollte einen Zettel unterschreiben, dass wir auf eigenen Wunsch gehe und bin gefragt worden ob ich aufgeklärt worden bin über Risiken etc. Nein war ich nicht, also kam der Arzt und hat mich mit einem Satz aufgeklärt "Tja Frau Zaluskowski, passieren kann viel" ... das wars und weg war er. Super oder? :bruddel: :ochne:

    Naja ... ich bin dann erstmal rum und hab jemanden gesucht der mir endlich mal sagen kann ob Jan was essen darf. Der arme Kerl hat vor Hunger sowas von gejammert. Er hatte ja Dienstag abend das letzte gegessen. Nein darf er nicht. Dann wurde Mittagessen serviert, da durfte er doch. Er hat sich gefreut wie blöd, es gab Spaghetti Bolognese. Nach 2 Gabeln voll kamen sie alle aus ihren Löchern gestürmt, er dürfe nichts essen und man hat es ihm weggenommen :achtung: Das hat Jan gar nicht verstanden. Der Grund war der ... er musste erst geröngt werden um zu schauen ob alles okay ist oder ob er nochmal aufgemacht werden muss. Ich hab alle halbe Stunde gefragt wann er denn mal zum Röntgen kann. Ja sie hätten in der Radiologie keinen der ihn holt. Auf meinen Einwand hin, dass ich mittlerweile weiss wo die Radiologie ist und dass wir dort hinlaufen können wurde gar nicht eingegangen. Um 15 Uhr (!!!) wurde Jan abgeholt. Nach 5 Minuten war er fertig und sollte wieder auf Station. Das Ergebnis würde so bis 16 Uhr dauern. So lange natürlich kein Essen. :umfall:

    Wir sind dann als auf dem Flur auf und ab bis auf einmal dieser unmögliche Arzt vor mir stand (16.10 Uhr) und fragte, warum wir noch hier sind, wir dürften heim. Sagte ich ihm, dass wir auf den Röntgenbefund warten. Der wäre seit 15.10 Uhr schon da und alles okay. Boah ich war so was von geladen ich hätte am liebsten irgendwas dort kaputt gemacht. :bruddel:
    Naja gut. Ich bin dann vor und hab Jan die Spaghetti in der Mikro warm machen lassen und er hat erstmal gegessen. Ihn haben nicht mal die Tomatenstückchen in der Soße gestört *gg*
    So dann mussten wir noch ewig warten bis mal jemand kam um Jan die Braunüle zu ziehen und es sollte nochmal ein Arzt kommen um uns ordnungsgemäß zu entlassen und zu sagen was mit der Drainage ist (ob raus oder ob der Kia die rausmacht am nächsten Tag). Es war kein Arzt mehr aufzutreiben. Wir saßen da noch bis 17.30 Uhr (zwischendurch bekam er noch Abendessen und die zwei scheiben Brot hat er auch runtergeschlungen) bis endlich ein Arzt aufzutreiben war. Der war wenigstens sehr nett und hat sich Zeit genommen. Drainage wird heute vom Kia gezogen.

    Um 18.20 Uhr oder so waren wir endlich zu Hause. Jan gehts ganz gut, er jammert nur bisschen rum sobald jemand an die Drainage kommt. Ich glaub nicht dass es ihm weh tut, er hat nur Schiss.

    Ach ja ... Jan hat eine Tapferkeitsurkunde bekommen, da kauf ich einen tollen Rahmen für und häng sie über sein Bett. Die Drähte hat er auch mitbekommen und die soll ich auch einrahmen und dabei hängen. Das mit den Drähten war auch sowas. Er wollte sie unbedingt haben, hat er vorher gesagt, alle sagen ja ja und dann ist er im Aufwachraum, fragt nach den Drähten und sie sind nicht da und diese eine Schwester meinte nur so, dass sie dann im Müll sind. Aber die nette Schwester im Aufwachraum hat im OP angerufen und sie waren noch da bzw. grad im Sterilisator und nach ner halben Stunde hat er sie dann gebracht bekommen *g*
     
  2. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    AW: Bericht von gestern (wen es interessiert)

    oh mann... da tut mir beim lesen ja schon das herz weh.

    ich hoffe er ist ganz flott völlig schmerzfrei ! dein tapferer kleiner mann !
     
  3. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    AW: Bericht von gestern (wen es interessiert)

    jetzt bereue ich zutiefst, das ich nicht da geblieben bin, wenn ich diesen Bericht lese, ich wäre auf alle Stationen :bruddel: und hätte diesen Arzt gesucht, notfalls meinen Kittel angezogen, das ist ja wieder unmöglich :piebts:

    wir telefonieren noch, ich muß weg, Kristin ist wach geworden, oder gar geweckt von Rene :ochne:
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Bericht von gestern (wen es interessiert)

    Katrin mach dir doch nicht so nen Kopp jetzt ... wer weiss ob du was hättest ändern können *g*

    Wir sind vormittags nicht da und später beim Kia, kannst ja mal versuchen mich so am späten Nachmittag zu erreichen. Meine Nummer hast du oder? Oder soll ich es versuchen?
     
  5. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bericht von gestern (wen es interessiert)

    Oh man, das ist ja mehr als unglücklich gelaufen. Aber Hauptsache, Jan hat die OP hinter sich. Gute Besserung an deinen tapferen Sohn.
     
  6. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Bericht von gestern (wen es interessiert)

    Danke ihr lieben für die Besserungswünsche :winke:
     
  7. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    AW: Bericht von gestern (wen es interessiert)

    nö, Deine Nummer habe ich nicht (mehr) nur Mobiltelefon, kannst mich mal an-pn-nen :mrgreen:
     
  8. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Bericht von gestern (wen es interessiert)

    Wenigstens gehts ihm gut :bussi: - wenns Essen schmeckt ;-)

    Alles Liebe
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...