bekommt sie zuviel

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von taffy31881, 22. Januar 2009.

  1. hallo
    meine kleine ist nun 5,5monate alt spuckt alles flüsige wieder aus, selbst nach 2-3 std...

    deshalb bekommt sie seit mitte dez. mittags brei, seit 2 wochen abends auch brei... denn das bleibt bei ihr...

    nun mein frage ob es so in ordnung ist,,,

    das ist ihr tagesplan;

    6 uhr 235 1er
    10 uhr 1/2 glas obst oder getreide-obst
    13 uhr gemüse bzw gemüse+fleisch und 1/4 obst glas
    16 uhr 165 er
    19 uhr grießbrei mit 1er

    ist das zu viel?
    ihre gewichtsentwicklung
    geburt 9.8. 2670gr 49cm
    U3 11.9. 4800gr 54cm
    U4 24.11. 6910gr 65cm
    U5 13.01 7820 gr 67,2 cm
     
  2. lena0809

    lena0809 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Graz
    AW: bekommt sie zuviel

    ich bin hier sicher die expertin, aber für so einen kleinen zwerg ist das für mich eindeutig zu viel...

    in beikost sachen bin ich eher die "weniger ist mehr" person und finde, man kann nicht langsam genug sein...

    liebe grüße,
    lena.
     
  3. AW: bekommt sie zuviel

    mhh echt? also bis sie 4,5 monate alt war bekam sie nur milch, und sie am meisten hat sie zugenommen als sie gestillt wurde und sie ist in der 37ssw zur welt gekommen und ich habe ja auch nur alle 4 wochen eine mahlzeit ersetzt... mein kiarzt meint sogar ich solle nachmittags auch schon brei.... eben weil sie einen reflux hat, der im klh fetsgestellt wurde
     
  4. lena0809

    lena0809 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Graz
    AW: bekommt sie zuviel

    wie gesagt, ich bin selber nicht expertin, habe aber einiges gelesen und finde, dass der kindliche darm einfach zeit braucht...

    elias hat mit stillen auch am besten zugenommen, seit er die brust verweigert hat (mit 5,5 monaten) nimmt er nur noch zörgerlich zu...

    wenn sie jetzt gut zunimmt, würde ich nicht weiter erweitern... elias ist bald 11 monate alt und wiegt nicht wesentlich mehr als deine kleine...:)

    liebe grüße,
    lena.
     
  5. AW: bekommt sie zuviel

    Wow, für 5,5 Monate find ich das aber auch ganz schön viel....

    Jannik war damals schon ein echter Vielfraß, aber soviel hat er dann doch nicht gemampft. Nimmst du denn Anti-Reflux Milch?
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: bekommt sie zuviel

    Ich find das auch viel. Zumal: wenn du alle 4 Wochen eine Mahlzeit ersetzt, wann hast du das Obst eingeführt?

    Michelle spuckt viel. Aber das gilt auch für Brei. Sie hat bislang abends eine komplette Mahlzeit und mittags ißt sie seit ein paar Tagen erst genug um eine Mahlzeit zu ersetzen. Morgens und abends knabbert sie zusätzlich an einer Reiswaffel oder einem Dinkelzwieback, wenn sie mit am Tisch sitzt. Mit dem Dinkelzwieback führe ich gerade das Gluten ein, da ginge zwar auch über Haferflocken aber sie bekommt noch keinen Obst-Getreide-Brei (OGB) und deswegen mach ich das so. Der OGB hat noch Zeit, finde ich.

    Reines Obst solltest du nicht geben. Zum Brot dazu knabbern ist deine Maus noch zu klein. Also solltest du, wenn es denn Brei sein muss, einen richtigen OGB anrühren damit sie auch genug Getreideanteile hat. Wobei ich finde, dass es dazu auch bei deiner Maus noch zu früh ist.
     
  7. AW: bekommt sie zuviel

    ja wir haben die nahrung ausprobiert, genauso wie nestargel, aber leider bekommt unsere kleine davon arge verstopfung...
    also ein viel esser war sieschon immer,vor dem beikost start hat sie 5-6 flaschen mit 200ml pre bzw 1er getrunken über den tag... meint ihr ich solle ihr statt das obst vormittags lieber milch geben? aber das spuckt sie aus... und manchmal weint sie soagr beim spucken...

    also seit sie brei bekommt, hat sie weniger zugenommen als mit milch... bin echt durcheinander,
     
  8. AW: bekommt sie zuviel

    @schäfchen
    das obst am vormittag bekommt sie seit heute, mein kinderarzt meinte letzte woche ich solle ogb einführen zum mittags und abendbrei... das war mir aber zuviel, denn eigentlich hatte sie bis vor 2 wochen nur 4 mahlzeiten, 8,12,16,19 uhr, die um 10 jetzt ist wie gesagt nur weil sie jetzt schon um 6 trinkt statt um 8... und sie hat da bis heute nur 120ml 1er bekommen und war zufrieden bis um 13 uhr, deswegen dachte ich, soll sie lieber statt nachmittags den ogb vormittags bisschen obst bzw paar löffechen banane-pfirsich mit reis bekommen und dafür nachmittags wieder 165-200ml 1er...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...