Bekommt man was von der KK, wenn man zu einem Spezialisten gehen will?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Olivers-Mama, 9. März 2010.

  1. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    Oliver hat ja eine Fehlbildung an der Hand, d.h. seit Geburt war an seiner rechten hand die Finger zusammengewachsen, die dann nach und nach getrennt wurden. noch dazu fehlt ihm an jedem Finger in Glied, sodass die hand auch kleiner als die andere ist.

    Gestern war ich nach langer Zeit mal wieder zur Kontrolle, die Ärztin, die uns die jahre über betreut hat, hat zu uns gesagt, dass wir mal nach Hamburg fahren sollten, dort wären richtige Handspezialisten.

    Dort könne man sich über Handverlängerung kundig machen und beraten lassen.
    Ob das mal was wäre für später, kann man ja nur sagen, wenn man sich dort beraten läßt.

    Nun müssten wir halt mal nach Hamburg, weiß jemand, ob die Kosten dafür von der KK übernommen werden?
    Wir bräuchten da ja auch eine Unterkunft.

    Kennst sich jemand aus damit?

    LG bianca
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Bekommt man was von der KK, wenn man zu einem Spezialisten gehen will?

    Puh ich kenn mich da nicht direkt aus, aber ruf doch einfach mal bei deiner KK an und frage nach.
    Eine entfernte Bekannte von mir war mit ihrem Sohn auch in HH beim Handspezialisten, weil ihm die Hand komplett fehlte, sie war total zufrieden mit den Spezialisten dort. Ob sie die Kosten damals erstattet bekam weiss ich allerdings niciht.
     
  3. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Bekommt man was von der KK, wenn man zu einem Spezialisten gehen will?

    :)

    Ihr bekommt eine Überweisung und die Kosten für die Behandlung/ Beratung werden von der KK übernommen.

    Reisekosten werden nicht bezahlt. Auch die Anfahrtskosten werden nicht erstattet. Nur Rettungsfahrten und Fahrten zur Kur/ Reha werden übernommen. Selbst chronisch Kranke, bekommen die Fahrtkosten, z.B. zur Dialyse, nur noch unter bestimmten Umständen erstattet.

    Wir waren gerade in Giessen in Behandlung ( ca. 300km/ pro termin) und haben auch nichts von der KK bekommen. Aber man kann die Fahrtkosten steuerlich geltend machen, als Mehrbelastung.

    Lg Martina
    ------------------
    Katahrina & Benedikt 09/05
    Simon 11/08
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Bekommt man was von der KK, wenn man zu einem Spezialisten gehen will?

    Frag bei der Kasse nach. Im Prinzip kenne ich das wie Martina es beschreibt. Aber nur aus Erzählungen anderer. Unsere Kasse trägt zum Beispiel weiterhin die Taxikosten, wenn wir mit Fabienne nach Berlin fahren müssen zur Kontrolle. Insofern liegt es im Ermessen der Kasse und ihrer Satzung, was machbar ist und was nicht.

    Ansonsten kannst du das tatsächlich bei der Steuer geltend machen. Alle Fahrten zum Arzt und zur Apotheke (ich glaube aber nur Kinder betreffend) sind mit Kilometerpauschale anrechenbar.
     
  5. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    AW: Bekommt man was von der KK, wenn man zu einem Spezialisten gehen will?

    danke euch! mittlerweile hab ich mich auch schon auf der KK kundig gemacht, also wenn wir da nur zum Beratungsgespräch hinfahren, bekommen wir nichts. Wir er dann mal dort behandelt, dann brauch ich von meiner Ärztin eine Überweisung und die KK würde die Kosten (nach prüfung!) übernehmen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...