Bekleidung aus kbA?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von NeverTouchARunningSystem, 17. Oktober 2005.

  1. NeverTouchARunningSystem

    NeverTouchARunningSystem Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ich halte es mal etwas allgemein. Als meine Kleine noch was jünger war, hatte ich bei dm ab und an was von Alana gekauft und war verdammt zufrieden mit den Sachen. Ob es nun Unterwäsche oder sonst was war, es war robust, gab vielleicht auch ein Kleidungsstück, was nicht so toll war, aber ansonsten konnte ich mich Recht selten beschweren.

    Socken hatte ich vor einiger Zeit für uns gekauft aus kbA und sie waren sehr günstig, ansonsten hätte ich es nicht gemacht. Sie sind :prima: .

    Wie sind eure Erfahrungswerte?

    LG,

    Claudia
     
  2. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. Julechen80

    Julechen80 Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Wetzlar u.Gießen
    Krontrolliert biologischem Anbau vielleicht?!???
     
  4. NeverTouchARunningSystem

    NeverTouchARunningSystem Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Jepp, kontrollierter biologischer Anbau. Ich meine aber nicht nur kbA, sondern alles, was auch zu erschwinglichen Preisen aus dem "Ökosektor" an Bekleidung angeboten wird. Maas und Hess bieten ja nur ein Teil davon an, aber es gibt viel mehr. Es gibt sogar auch "Markenfirmen" wie Lana, Disana, etc. :bissig: .
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich weiß nicht, ob man die Qualität von Textilien, was deren Haltbarkeit angeht, von Anbau und Gewinnung der Fasern abhängig machen kann.
    Meines Erachtens ist die (Art der) Verarbeitung da viel ausschlaggebender.

    Grundsätzlich hab ich mit Ökoklamotten ganz gute Erfahrungen gemacht (mit anderen aber auch ;) ).

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...