Beim Schlafen trockene Windeln

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Kerstin mit Kim, 29. Dezember 2004.

  1. Hallo,

    so langsam weiß ich nicht mehr weiter und wie soll es sein, der KiA hat Urlaub. Seit drei Tagen hat Yves Nachts fast trockene Windeln die morgens auch ziemlich übel riechen, weil die geringe Menge Urin wahrscheinlich so konzentriert ist. Auch Mittags kann ich dies beobachten. Er pullert einfach fast gar nicht beim schlafen. Mittags ist die Windel nach 2 Stunden absolut trocken.
    Nachdem er aufgestanden ist, sind die Windeln dann schnell ziemlich voll. Vormittags braucht er meist 3 Windeln, weil die so voll sind und nach dem Mittagsschlaf innerhalb von ca. 2 Stunden eine neue Windel.
    Warum macht er aber beim schlafen keinen Tropfen mehr?

    An der eigentlichen Trinkmenge kann es meiner Meinung nach nicht liegen.
    Er bekommt
    gegen 8:00 Uhr und 10:00 Uhr eine Stillmahlzeit
    gegen 12:00 Uhr bekommt er sein Gemüsegläschen (seit 4 Tagen und einen Tag später fingen die Probleme an)
    dann gegen 14:00 Uhr und 15:30 Uhr wieder eine Stillmahlzeit
    gegen 18:00 Uhr Miluvit mit mit einem aufgelösten Zwieback (die Wassermenge im Brei ca. 230 ml)
    gegen 19:00 Uhr eine Stillmahlzeit und über Nacht meist noch 2 bis 3 mal stillen.

    Also Trinkmenge ist ausreichend da und da er auf Grund seiner Saugschwäche mit Brusternährungsset gestillt wird, kann ich auch davon ausgehen, dass er wirklich genug trinkt, sonst würde er ja das Set leer trinken. Er nimmt auch pro Woche derzeit ca. 120 gr zu. Also scheint die Menge zu reichen, aber warum pullert er dann nicht beim schlafen?
    Weiß jemand noch einen Rat? Ich mache mir wirklich arge Gedanken. ca. 1 Woche vor Weihnachten hatte er das schon einmal 2 tage, aber da hatte er auch kaum Appetit. Da war die Mittagsmahlzeit auch noch Stillmahlzeit. Wahrscheinlich lag es da aber an einem Schub. Nur auf Dauer sollte er doch auch während des Schlafens mal Wasser lassen könen.
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Beim Schlafen trockene Windeln

    Hallo Kerstin,

    bitte entschuldige- ich hab deinen Hilferuf erst jetzt gesehen :-(
    Hast du bei Ute mal angefragt, ich weiss nämlich leider auch keinen Rat.

    Alles Liebe,
     
  3. AW: Beim Schlafen trockene Windeln

    Hallo Petra,

    ja Ute meinte es fehlt ihm Flüssigkeit oder aber er könnte evtl. einen Infekt der Harnwege haben. Aber Flüssigkeit schließe ich einfach mal aus, da er im Dezember allein 700gr zugenommen hat, also ist das doch mehr als ausreichend. Es ist jetzt nicht mehr ganz so extrem, obwohl er seine Nachtmahlzeiten von 3 auf 1 reduziert hat, aber nach wie vor auffällig, dass er im wachen Zustand wesentlich schneller und mehr in der Windel hat als beim schlafen.
    Ich habe Mittwoch einen Termin zur U5 und da werde ich mal die Kinderärztin nach fragen.
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Beim Schlafen trockene Windeln

    Hmm, merkwürdig.... oder er pieselt eben tatsächlich nachts weniger als tagsüber... ist zwar in seinem Alter recht ungewöhnlich, aber vielleicht ist es so.

    Halt mich mal auf dem Laufenden nach der U5, ja?!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...