Beikost wie nun weiter?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von pasidana, 26. November 2004.

  1. Hallo,

    Juliane bekommt nun seit einer Woche jeden Mittag ein paar Löffelchen Pastinake, je nach Laune schafft sie auch schon ein halbes Gläschen und verträgt es sehr gut.
    Nun möchte ich eine zweite Komponente einführen, weiß aber nicht so richtig was, denn das einzige absolute Monogemüse das ich bisher gefunden habe, sind Möhren, aber die möchte ich noch nicht geben, wegen Ihre stuhlfestigenden Wirkung.
    Jetzt rätsel ich, ob ich lieber eine Kartoffel (nach EG-Öko-Richtline angebaut) abkoche und mit untermatsche oder lieber Kürbis-Gläschen mit in die Pastinake mische und den darin enthaltenen Reis als bereits 3 Sache akzeptiere.
    Wie habt Ihr das gemacht bzw. würdet das machen oder gibt es noch irgendein Gläschen das ich noch nicht entdeckt habe????

    Viele Grüße
    Katrin
     
  2. AW: Beikost wie nun weiter?

    Hallo Katrin, ich hatte mit Kürbis angefangen, dann Kürbis mit Reis, Kürbis mit Reis und Pute und seit es dm in Berlin gibt, habe ich auch Kürbis mit Kartoffel und Fenchel. Von Alnatura gibt es noch andere Kombinationen mit Pastinake aber ich glaube nicht mit Kartoffel. Es gibt Pastinake mit Brokkoli und Pastinake mit Reis und Pute. Kürbis ist halt auch gut für den Stuhl, wenn er eher fester ist. Mußt du wohl mal ausprobieren aber es spricht bestimmt auch nichts dagegen eine kleine Kartoffel mit reinzurühren. Ob es so gut ist Kürbis mit Pastinake zu mischen weiß ich nicht... hört sich für mich so komisch an aber vielleicht geht das auch... keine Ahnung! Die Experten wissen bestimmt besser Bescheid, wenn es um das Mischen von Gläschen geht.

    Lg Nanni
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Beikost wie nun weiter?

    Hallo Katrin,

    ich würde mit Kartoffeln weitermachen, dann hast du noch einen Sättigungsaspekt dabei. Schön, dass es bis jetzt bei uch gut klappt :prima: . Wie gehts euch sonst so?

    Lieben Gruß
    Kathi
     
  4. AW: Beikost wie nun weiter?

    Hi
    ich würde auch die Kartoffel untermischen. Das ist am einfachsten und - was ich bisher gehört habe - essen die meisten Kinder das gerne.
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Beikost wie nun weiter?

    ....und kartoffel soll haupt"beilage" werden und sein.
    einmal die woche reis, einmal die woche nudeln, den rest kartoffeln.

    liebe grüße
    kim
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Beikost wie nun weiter?

    ps: nudeln und reis muss in der einführungsphase nicht unbedingt sein ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...