Beikost u. Aptamil 1 umstellen ?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Lila, 2. Juli 2011.

  1. Hallo,
    unser Elias hat nun inzwischen den 2. !!! Zahn, ist sehr groß und normalgewichtig mit nicht ganz vollen 5 Monaten (geb. 10.02.11) und er ißt als 1. von 4 Kindern jetzt schon Beikost, da die Aptamil 1 ihm defintiv nicht mehr reicht tagsüber. Habe auf Ute`s Anraten ja das pure Obstmus weggelassen und er bekommt nun ca. ein dreiviertel Mittagsgläschen Mittags und einen Milchbrei und Nachmittags ca. ein halbes Gläschen Getreide-Obst Brei und trinkt noch ca. 700 ml Aptamil 1 dazu.
    Ist es nun schon sinnvoll, auf Aptamil 2 umzustellen ? Milumil 2 möchte ich nicht vor dem 7. Monat wegen des fehlenden LCP`s. Oder sollte ich trotz allem noch 4 Wochen bis zum vollen 6. Monat bei Aptamil 1 bleiben? Oder auf Milumil 1 noch umstellen für 4 Wochen, besteht denn trotz gleicher Stärke die Möglichkeit, das es länger sättigt?
    Vielen Dank schon mal im Vorraus.
     
    #1 Lila, 2. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juli 2011
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Beikost u. Aptamil 1 umstellen ?

    Hallo,

    die Nahrungsmengen sind prima und schön dass das Löffeln immer besser klappt.

    Auf Milumil 1 umzustellen bringt von der Sättigung her nichts (mehr). Die 2er Nahrung würde ich eingeschränkt empfehlen. Sofern erstens eine sehr gute Gewichtszunahme erfolgt ist bisher kann die ein oder andere MZ durch 2er Nahrung ausgetauscht werden.

    Insgesamt gilt die ersten 6 Monate sind die Milchmahlzeiten die wichtigsten.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. umstellung auf aptamil 1

Die Seite wird geladen...