Beikost mit 19 Wochen ?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Mücke, 28. März 2005.

  1. Beikost mit 18 Wochen ?

    Hallo,
    Jakob ist nun 18 Wochen alt. Er speichelt die letzten Tage wie irre, Zähne sind noch keine in Sicht, und wirkt ziemlich unzufrieden, auch nach den Mahlzeiten.
    Er wird voll gestillt und ich bin mir sicher, dass meine Milch mengenmässig absolut ausreichend ist, aber er macht den Eindruck, dass er mehr will.
    Leider leidet er unter Neurodermitis, deshalb wollte ich natürlich so lange wie nur irgend möglich stillen.
    Kann ich jetzt schon mit Beikost, zum Beispiel HA-Milchbrei, anfangen ?
    Hat jemand von Euch Erfahrungen ???
    Danke für die Hilfe und einen schönen restlichen Ostermontag wünscht
    Andrea
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Andrea,

    nimm etwas ausgestrichene Muttermilch und verrühre sie mit Reisflocken (z.B. Milupa) das ist allergenarm und für Hautkinder geeignet. Deckt das Bedürfnis Neugierde ohne ihn von der ausreichenden Mumi abzuhalten.

    :winke:
     
  3. Hallo,
    na, das war ja eine Turboantwort !
    Danke Ute !
    Andrea
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Glück gehabt :wink:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 19 wochen beikost

Die Seite wird geladen...