Beikost Fragen auch @Ute und Kim

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Viola, 6. Januar 2005.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben, :)

    Eigendlich wollte ich meiner kleinen Spuckmarie ja noch nicht so richtig vor dem 8en Monat selbst was kochen, weil ich der Meinung bin, dass ich es nie so Schadstofffrei und Nährstoffreich hinbekäme wie die Babykosthersteller.
    Nun habe ich es doch versucht und mir ist aufgefallen, dass die selbstgekochten Kartoffel nicht so stark zurückgespuckt werden wie die pure Gläschenkost! Diese habe ich nun zu den Gemüsegläschen gemischt, dazu nun einige Fragen:

    - Darf ich die Kartoffeln mit allen Gläschen zusammenmischen, die Lea sonst auch isst, dh, auch mit Gläschen, die schon KARTOFFEL enthalten?

    - Darf ich auch Reis und/oder gefrorenes Gemüse (welches genau) für die Kleine kochen und unter Leas Gläschenkost mischen?
    (Wenn ich Reis oder Mais nehmen würde/darf, könnte ich diese Sorten dann auch zu Gläschen mischen, wo diese Zutaten bereits drin enthalten sind?

    - Wenn mal Not in der Tiefkühltruhe herscht, darf man dann auch mal Dosengemüse verwenden? (Würde ich glaube ich trotdem nie tun)

    - Dann würde mich noch interessieren, wie lange darf ich denn die Gläschen nach dem 4en Monat noch füttern? Muss ich auf Die ab dem 6en Monat umsteigen? (Dabei hätte ich Bedenken, wegen der ungewohnten Geschmackssorten, Lea isst nicht so gerne und viel Gemüsesorten)

    - Weil Lea die letzten Tage pro Mahlzeit sehr wenig isst im Verhältniss zu den letzten 6 Monaten, haben wir eine 5e Mahlzeit eingeführt:Obstgetreidebrei. Kann es sein, dass sich durch das Obst mehr Urin bildet, die Windeln waren vorher nie so nass? (Andere Flüssigkeit kommt eh immer sofort raus :-( )

    So, genug gefragt.... ;-)
    Ich habe Utes Seite vor der Beikosteinführung studiert, also hoffe ich, dass ich jetzt nichts gefragt habe, wo ich im Laufe der Zeit vergessen habe, dass es auf der Seite zu finden ist. Wenn ja, dann bitte nicht böse sein ;-)

    Vielen lieben Dank an Euch :prima:

    Eure Viola
     
  2. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Beikost Fragen auch @Ute und Kim

    Hoi Viola

    Das einzige, was mir sofort in den Sinn kam war, dass Dosengemüse Zucker enthält. Eingefrorenes Gemüse ist häufig schon gewürzt, damit wäre ich auch eher vorsichtig.

    Die Spuckerei ist schon ein echtes Problem.... hoffentlich bekommst Du das bald in den Griff...

    Den Rest überlasse ich den Experten :)

    Zaza
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Beikost Fragen auch @Ute und Kim

    hallo viola,

    habs eilig, deswegen:

    frage eins und zwei: http://www.babyernaehrung.de/gemuese2.htm ziemlich weit unten "juniorkost" und "interessante pressemeldungen"

    die viermonatsgläschen darfst du füttern, bis dein kind eingeschult wird *g*
    nein, ernst. dürfte auch im ersten link beantwortet werden.

    ob sich durch obst mehr urin bildet weiß ich nicht. aber nasse windeln sind immer ein gutes zeichen und alle beikostmahlzeiten enthalten viel flüssigkeit. klar ist auch obst wasserhaltig....

    liebe grüße
    kim
    auf dem sprung :weghier:
     
  4. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Beikost Fragen auch @Ute und Kim

    Liebsten Dank Kim,

    mach mich mal gleich ans Lesen, solange Mäuseli schläft!

    LG, Viola
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...