Beikost auf Reisen (an alle)

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von mira 29, 7. März 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben

    Brauche mal ganz viele Tipps wie man Beikost unterwegs handhabt.
    Haben nächste Woche eine 4-5 stündige Autofahrt vor uns mit unserem Zwerg :-? und ich grübel schon seit Tagen wie ich das mit der Mittagsmahlzeit mache . Marius bekommt seit mehreren Wochen mittags Beikost ( Biohuhnchen mit Karotte Kartoffel oder zartes Gartengemüse ).
    Soll ich sie einfach weglassen und eine Flasche geben,oder die Mahlzeit statt wie sonst ein Uhr erst um 5 Uhr geben ( kann man das?),wenn eigentlich die nächste Milchflache dran wäre.Will den Zwerg nämlich nicht aus seinem Rythmus bringen.Wäre für viele gute Tipps dankbar wie Ihr das so handhabt wenn ihr unterwegs seit.


    Liebe Grüße

    Mira :)
     
  2. AW: Beikost auf Reisen (an alle)

    Hallo Mira,

    ich glaube, Du kannst die Mahlzeiten mal vertauschen, das macht bestimmt nichts. Oder aber Du machst unterwegs ein Gläschen warm. Es gibt doch solche Fläschchenwärmer mit Autoadapter. Oder ihr macht eine Pause und fragt irgendwo in einer Raststätte, ob sie das Gläschen warm machen können. Das habe ich schon oft gemacht, das ging immer.
    Ich wünsche euch eine gute Reise und hoffe für Dich, daß Dein Marius viel schläft und nicht knatscht.

    Liebe Grüße,
    Natascha
     
  3. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Beikost auf Reisen (an alle)

    Hallo,

    ich hab die Gläschen unterwegs warm gemacht, ohne Autoadapter und Raststätte und das geht so: du nimmst eine Thermoskanne mit kochend heißem Wasser mit und eine große Tasse oder Schüssel. Dann stellst du das Gläschen in die Tasse/Schüssel und füllst mit heißem Wasser aus der Thermoskanne die Tasse/Schüssel auf. Nach ein paar Minuten schonmal die Temperatur testen und umrühren und evt. mit frischem heißem Wasser nochmal "nachheizen". Am besten hält man dafür natürlich irgendwo an, damit man sich das heiße Wasser nicht über die Hände schüttet.

    viel Glück für eure lange Reise.
    Jill
     
  4. AW: Beikost auf Reisen (an alle)

    Hallo Natalia
    Vielen Dank für deine schnelle Antwort.Werde das mit der Raststätte mal versuchen.Hoffe auch das mein Zwerg die Fahrt gut übersteht,er mag es nämlich garnicht solnge im Maxi Cosi zuliegen.Na ja das werden wir wohl irgendwie schaffen.

    Liebe Grüsse

    Mira
     
  5. AW: Beikost auf Reisen (an alle)

    Hallo Jill

    Viellen Dank für deine schnelle Antwort.Daran habe ich auch schonmal gedacht und der Tipp ist glaub ich garnicht verkehrt.Werde mich wohl mit mehreren Thermoflaschen eindecken denn wir sind lange unterwegs.Nochmals danke für den Tipp.


    Liebe Grüsse Mira
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Beikost auf Reisen (an alle)

    Hallo Mira,

    ansonsten kannst du auch mal in den Raststätten nachfragen. Die sind bestimmt so nett, und machen dir das Gläschen warm. Wir hatten übrigens mal einen Babykostwärmer mit und auch eine Steckdose in einer Raststätte gefunden. Das Öl hatten wir extra (brauchten wir ja dann auch im Urlaub) und so konnten wir für Tim schnell ein warmes Essen "zaubern".

    Falls du an einem Babykostwärmer fürs Auto interessiert bist: Ich habe einen abzugeben.

    :winke:
     
  7. AW: Beikost auf Reisen (an alle)

    Hallo Kathi

    Vielen Dank für Dein Angebot.Ist der Babykostwärmer den für alle Flaschen geeignet?
    Habe die nuk First Choice Flaschen und wie siehts mit den Gläschen aus?
    Bin gerne an den Babykostwärmer interessiert.Was möchtest Du den noch dafür haben und wie schnell könntest Du mir diesen schicken?


    Liebe Grüsse

    Mira
     
  8. AW: Beikost auf Reisen (an alle)

    Das mit der Thermoskanne geht natürlich auch. Ich fand das immer zu kompliziert, mit Wasser und Schüsseln im Auto rumzuhantieren. Faul wie ich bin, habe ich lieber die Kellner in Cafés belästigt :)

    LG Natascha
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. beikost mahlzeiten vertauscht

    ,
  2. beikost für reise

    ,
  3. beikost auf reisen

Die Seite wird geladen...