Bei wem hatte der Arzt recht?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Anja, 4. Januar 2007.

?

Was sagte euer Doc?

  1. Arzt sagte Mädchen, wurde aber Junge

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Arzt sagte Junge, wurde aber Mädchen

    5,1%
  3. Arzt sagte Mädchen, wurde auch ein Mädchen

    51,3%
  4. Arzt sagte Junge, wurde auch ein Junge

    42,3%
  5. Man konnte es bis zur Geburt nicht sehen

    1,3%
  1. Anja

    Anja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Deggendorf
    :winke:

    Ich wollte gern mal von euch wissen, bei wem der Arzt bezüglich des Geschlechts des Ungeborenen recht hatte?

    Ich hab da nämlich schon häufig gehört, dass es bei der Geburt große Augen gab...

    Neugierige Grüße
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bei wem hatte der Arzt recht?

    Huhu,

    meine Ärztin hatte recht. :jaja: Aber irgendwie hab ich es auch vorher geahnt. Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass Mädchen der Mutter die Schönheit rauben. Nun ja, ich sah in der Schwangerschaft super-ätzend aus. :umfall: :-D

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Bei wem hatte der Arzt recht?

    Bei uns stimmte es immer, was der Doc gesehen hatte.

    LG Conny
     
  4. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Bei wem hatte der Arzt recht?

    Bei meiner 1. Schwangerschaft sagte der Arzt,
    es würde ein Mädchen und es war/ist eines ;-)

    Bei der 2.Schwangerschaft war ich beim 3D-Ultraschall und da konnte man es deutlich sehen,
    dass es ein Junge wird.
    Von daher...

    :winke:
     
  5. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: Bei wem hatte der Arzt recht?

    Bei mir stimmte es auch bei beiden Malen. Aber Ami und Joni haben es auch erst recht spät gezeigt... und bei Joni war es ja wegen dem 3D-Ultraschall auch klar. Da hätte auf keinem Fall mehr was abfallen können, so deutlich war es. :)

    LG :winke:
    Mariana
     
  6. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bei wem hatte der Arzt recht?

    :winke:

    bei Jannick wussten wir es bis eine Woche vor der Geburt nicht was es wird.
    Innerlich hatte ich mich schon abgefunden, das es ein Mädchen ist.

    Beim letzten Ultraschall(mein FA wollte nur gucken, ob noch genug Fruchtwasser da ist) lkonnte man es endlich sehen :achwiegu:

    Ja und acht Tage später, war der Wurm da. :)

    LG, Ines
     
  7. Mimi

    Mimi Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schweiz
    AW: Bei wem hatte der Arzt recht?

    Wir wussten beide Male, dass es ein Junge wird!
    Einen Jungen sieht man ja schon ziemlich eindeutig, WENN er denn richtig liegt!
    Grosse Augen gibt es ab und zu mal bei "Mädchen", bei denen die Nabelschnur dann doch keine war.....;-)
     
  8. JO!

    JO! Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    3.903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bei wem hatte der Arzt recht?

    Meine Ärztin sagte mir in der 16.Woche dass es ein Mädchen ist,und so wars/ist es!

    LG Gianna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...