Bei welchen Gute-Nacht-Liedern bekommt ihr eine Gänsehaut ??

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Helga, 31. Juli 2006.

  1. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo ihr Lieben,

    Louisa und ich haben schon seit jeher das Ritual, dass wir nach dem vorlesen noch 3 Gute-Nacht-Lieder singen. Und JEDESMAL bekomme ich bei einem Lied eine Gänsehaut, ja, es treibt mir sogar die Tränen in die Augen. Es ist das Lied: " Bist Du müde, kleine Maus " gesungen von Lore Kleikamp. Zu finden auf der Jöcker-CD "Sauseschritt" für die Kleinsten ! Hörprobe hier

    Wenn ich dieses Lied singe, dann kommen viele Erinnerungen an Louisas Baby-Zeit wieder in meinen Kopf. Wie oft habe ich mit ihr in ihrem Zimmer gesessen und habe ihr dieses Lied vorgesungen ?? Unendliche male, aber immer wieder mit viel Hingabe und Liebe ! Auch wenn sie das Lied heute von mir hört, merke ich, wie sich ihr kleiner Körper entspannt und sie schläfrig wird (dass sie dann NICHT einschläft, schreibe ich jetzt ma nicht :) ) !!

    Habt ihr auch ein solches Lied ?? Dann schreibt es mir, ich bin gespannt !

    :winke:
     
  2. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Bei welchen Gute-Nacht-Liedern bekommt ihr eine Gänsehaut ??

    Wenn ich Nina mal ins Bett bringe, singe ich ihr auch immer vier Gute-Nacht-Lieder vor.
    Eins finde ich auch immer sehr anrührend und wenn ich in der Stimmung dazu bin, krieg ich zwar keine Gänsehaut aber schon mal Wasser in die Augen wenn ich es singe: "Die Blümelein sie schlafen", ein Volkslied.
    Es erinnert mich an meine Kindheit, das Lied gefiel mir so gut, dass ich es mir oft selber auf der Blockflöte vorgespielt habe :) ...

    Ein wunderschönes Schlaflied finde ich auch "Kein schöner Land in dieser Zeit", aber da kann ich den Text nicht richtig. Darum singe ich es nie. Na ja, und ich finde 4 Lieder reichen auch völlig aus :nix:
     
  3. AW: Bei welchen Gute-Nacht-Liedern bekommt ihr eine Gänsehaut ??

    "Weißt du, wieviel Sternlein stehen?" Das mochte ich als Kind schon sehr, weil es so etwas Behütendes hat :) Dieses Lied ist mein Schlaflied für Nina.

    "LaLeLu" erinnert mich an meine eigene Mama, weil sie es mir jeden Abend vorgesungen hat.

    Und ich mag "Sieh nur, die Sterne ..." aus der "Vogelhochzeit". *schnüff*
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Bei welchen Gute-Nacht-Liedern bekommt ihr eine Gänsehaut ??

    Hier gibt es jeden Abend "Guten Abend, gut Nacht" zu hören. Aber wir singen generell sehr viel, und da gibt es immer wieder Lieder, die mir Schauer über den Rücken jagen.

    Was mich aber richtig glücklich macht, ist, daß die beiden Großen manchmal mitsingen. Okay, bei GAGN ist das ja einfach - aber wenn wir zusammen "Abendstille überall" singen, ein eigentlich dreistimmiger Kanon - das ist schon eine Anforderung.
    Zu hören hier, allerdings singen wir die letzte Zeile nicht mit.

    Hach ja, und "Dat du min leevsten büst" - das liebe ich auch.

    Salat
     
  5. AW: Bei welchen Gute-Nacht-Liedern bekommt ihr eine Gänsehaut ??

    Meines ist unumstritten "Guten Abend, Gute Nacht", weils mir meine Oma immer vorgesungen hat. Sie war für mich immer die Liebste und Beste!

    LG Micha
     
  6. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Bei welchen Gute-Nacht-Liedern bekommt ihr eine Gänsehaut ??

    Eigentlich am ehesten die Lieder, die mir meine eigene Mutter immer vorgesungen hat! Dazu gehören "Guten Abend, gute Nacht", "Weißt du, wieviel Sternlein stehen", "Die Blümelein sie schlafen" und "Wer hat die schönsten Schäfchen". Letzteres ist eigentlich eines meiner liebsten, aber leider mögen es meine Kinder nicht so gern.

    Ein ganz persönlicher Favorit von mir ist auch "Der Mond ist aufgegangen", das habe ich meinen Kindern immer vorgesungen, als sie noch Babys waren, aber jetzt ist es auch nicht mehr so gefragt.

    Am meisten Tränen in den Augen hatte ich, als Christina noch ein Säugling war und ich angefangen habe, ihr vorzusingen. Da ist mir so richtig bewußt geworden, daß das Rad der Zeit sich weiterdreht und ich nun kein Kind mehr, sondern eine Mutter bin! Bei der Erinnerung daran fange ich gleich wieder an zu heulen, sch*** Schwangerschaftshormone!

    LG, Bella :blume:
     
  7. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bei welchen Gute-Nacht-Liedern bekommt ihr eine Gänsehaut ??

    Ich singe sehr gerne sämtliche Strophen von "Der Mond ist aufgegangen", das ist so schön dass ich wirklich fast immer Gänsehaut kriege.
    "Wer hat die schönsten Schäfchen" kommt an nächster Stelle und noch einige Lieder mehr. Meine Mutter singt Ellen immer "LaLeLu" vor, das finde ich auch sehr schön, aber ich lass das jetzt "Omas Gutenachtlied" sein.

    Grüßle
    Annette
     
  8. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Bei welchen Gute-Nacht-Liedern bekommt ihr eine Gänsehaut ??

    Also, das "Bist du müde kleine Maus..." find ich auch soooo schön und das singen wir ganz oft. Auch "die Blümelein, sie schlafen...", das hat mir meine Oma immer vorgesungen.
    Wenn Rainer ihn ins Bett bringt, singt er nicht (er singt grundsätzlich nicht, nicht mal an Weihnachten), sondern sagt immer den Text von dem Lied, das er immer vorgesungen bekommen hat "Meinen Gott gehört die Welt, meinem Gott das Himmelszelt...."
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...