Bei uns ist die Nuckelsucht ausgebrochen :-((

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Frau Maus, 3. Juli 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,
    jetzt muß auch ich mal jammern.
    Seit einigen Wochen ist es bei uns mit dem Nuckeln ganz schlimm.
    Sonst hat Glen den Nucki ( eigentlich 3 Stck. ) nur zum schlafen gebraucht. Ich hatte unterwegs immer einen mit, aber nur im Falle er mal arg stürzt. Nun wird den ganzen Tag nach Nucki gejammert. Er hat alle Zähne, daran kann es nicht liegen. Er nimmt sie auch liebend gern nur zum Draufkauen in den Mund und sabbert sich so voll, wie ein kleines Vieh. Wenn er sie nicht im Mund hat, so hat er die Finger/Hände und sabbert da drauf rum. Die Nuckis sind den ganzen Tag außerhalb seiner Reichweite, trotzdem wird ewig danach geheult und verlangt.
    Auch wenn ich ihn anspreche und sage, man du bist doch schon groß, ich verstehe dich nicht mit Nuckel im Mund, die kleinen Kinder lachen ja über Dich-stören ihn herzlich wenig.
    Woran liegt es, was kann ich machen ? Hoffe auf D E N ultimativen Tipp von Euch !
    Ein schönes Rest-WE wünscht Claudia mit Nuckelkind Glen
     
  2. :winke: Hallo Claudia!

    Schön wiedermal von dir zu lesen :) .

    Leider hab ich keinen ultimativen Nuckel-Abgewöhn-Tipp für dich. Marlene hat keinen Schnuller mehr, dafür schleppt sie in der Wohnung oft ihren Schlafsack mitsich rum, der quasi als Schmusedecke fungiert. Sie bekommt ihren "Heia" nur bei uns in der Wohnung und da hauptsächlich dann, wenn sie müde ist. Vielleicht könnt ihr auch so quasi "Feste Regeln" für die Nuckis aufstellen...

    Oder gibts grad irgendeine Umstellung in seinem Leben, die Glen so arg mitnimmt, dass er vermehrt nuckeln muss? Vielleicht gibt sich seine Sucht auch von selbst wieder...

    Oder ihr werft wirklich radikal alle Schnuller zusammen weg (mit der nötigen Erklärung warum das geschehen muss) und Glen bekommt dafür ein neues Kuscheltier zum Trösten und zum Schlafen. Die Frage ist allerdings, ob er sich darauf einlässt. So hab ichs seinerzeit mit Marlene gemacht, da hatte sie aber momentan nicht so ein arges Interesse am Schnullern. Sie hat es jedenfalls recht problemlos akzeptiert und sich dafür ne weiße Kuschelkatze ausgesucht, die seither immer mit ihr ins Bett geht.

    Vielleicht könntet ihr auch verhandeln, dass es wirklich nur mehr einen Schnuller zum Schlafen gibt, der dann tagsüber irgendwo an einem besonderen Platz beim Bett aufbewahrt wird. Und am Abend kommt er dann da raus und Glen darf damit schlafen. Und morgens legt ihr den Nucki zusammen da wieder rein.

    Hoffe euch gehts ansonsten gut. Ganz liebe Grüße aus Grünau,

    Johanna
     
  3. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    bei uns wurd es auch immer schlimmer mit dem blöden Nucki, und jetzt haben wir gerade die Phase, wo es Nucki nur noch und ausschließlich zum Schlafen gibt. Das gibt natürlich dauernd Geknatsche tagsüber, aber da hilft Ablenkung ganz gut. Wenn was los ist, verlangt Madame den Nucki auch nicht. Nur beim Autofahren ist es nervig, wenn von hinten stakkato-artig "Nuuuuuuuuuuuckiiiii bitteeeeeeeeeee" kommt :umfall:

    Ich hoffe so, dass wir in ein paar Monaten den Nucki wirklich nur noch zum Schlafen brauchen :-?

    Liebe Grüße

    Alex
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    oh wieso kenne ich das nur.
    Anscheinend liegt etwas in der Luft. Es gab Zeiten da wusste ich nicht einmal wo die tagsüber waren weil er sie nicht wollte. Und nun? Am besten alle auf einmal.
    Aber wie Alex schon schrieb, wenn er abgelenkt ist, ist es ihm egal.
    Naja irgendwann wird er wohl ganz weg sein
     
  5. Tja,
    ich habe leider auch keinen Tip. Möchte Dir nur sagen, daß es mir genauso geht. Nikolas kaut viel auf seinen Schnullis. Er liebt die irgendwie. Wenn ich ihm sage, die bleiben im Bett, die schlafen tagsüber und nachts kann er sie dann haben, schreit er und heult den ganzen Tag. Ich hab irgendwie noch nicht die Nerven das auszuhalten. So habe ich das jetzt mal auf nach seinem 2. Geburtstag vertagt. Ich hoffe, daß er bis Ende des Jahres alle Zähne hat, es fehlen noch die letzten Backenzähne. Danach gibt es definitiv tagsüber keinen Schnuller mehr. Dann probiere ich das Geschrei halt auszuhalten. Irgendwann wird er schon aufhören.
    Gruß
    Claudi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...