Bei mir, wie lange darf die Regelblutung sein?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Su, 13. August 2010.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    sagt mal wie lange darf die Menstruation bleiben wenn sie sich neu wieder zu mir bequemt, ich habe jetzt seid 10 Tagen meine Tage und langsam nervt es etwas :rolleyes:

    Wann muss ich zum Arzt?

    LG
    Su
     
  2. AW: Bei mir, wie lange darf die Regelblutung sein?

    Bei mir dauerten sie schon einmal 14 Tage. Die Frauenärztin meinte es könne schon einmal vorkommen. Allerdings sei ab ca 17 Tagen schluss mit lustig und schnell zum Frauenarzt! Und solange dein Blut noch normal ist, brauchst du dir keinen Kopf machen.
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Bei mir, wie lange darf die Regelblutung sein?

    Su, es ist die erste nach Felix' Geburt? Hast Du eine Spirale liegen?
    Im Prinzip würde ich nach 14 Tagen zum Gyn gehen, wenn weder Spirale noch Pille mitspielen. In den beiden Fällen, und wenn es höchstens noch eine leichte Schmierblutung ist, kann frau sicher noch ein paar Tage länger abwarten. Wenn Du stark blutest, würde ich nach dem Wochenende nachschauen lassen, egal unter welchen Zusatzbedingungen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Bei mir, wie lange darf die Regelblutung sein?

    Eine ganz leichte hatte ich schon mal, mein FA ist glaube ich am Montag wieder aus dem Urlaub zurück, wenn ich da immer noch blute, gehe ich hin, besonders da wir ja am Freitag in den Urlaub fahren wollen.

    Ich hoffe aber sehr dass das einmalig so lange ist, das ist ja wirklich mehr als nervig, besonders habe ich auch immer ein Ziehen im Rücken, auf Dauer nervt das einfach.

    Danke schon mal für die Hilfe,
    Su
     
  5. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Bei mir, wie lange darf die Regelblutung sein?

    Kenn das allerdings hängt das bei mir ja mit der festgestellten Diagnose Endometriose zusammen....

    Das ist echt nervig so lange...:ochne:

    Ich sollte mal zählen wieviel Packungen Ob's da immer drauf gehen :umfall:

    Hoffe bei dir hört es bald auf....

    Lg
     
  6. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Bei mir, wie lange darf die Regelblutung sein?

    Ich habe seit einigen Jahren immer 14 Tage meine Regelblutung und meine Gyn meint, dass das eben einfach hormonell bedingt sein kann ( mein Abbluthormon - welches auch immer das jetzt ist, würde zu langsam reagieren ) und ich bräuchte, wenn es mich nicht stört, auch nichts dagegen unternehmen.

    Da es bei Dir allerdings erstmalig so auftritt würd ich vielleicht schon mal nen Gyn fragen :rolleyes:
     
  7. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Bei mir, wie lange darf die Regelblutung sein?

    Also meine erste Blutung nach der Geburt hat über VIER Wochen gedauert und zwar sooo heftig dass ich Tampon und Mega Binde innerhalb von eineinhalb Stunden durch hatte :umfall:

    Irgendwann ging es mir dann so richtig schlecht (Kreislauf, Blutdruck, Eisenmangel, .....) aber mein Doc konnte nichts machen ...

    Hoffe es ist bald vorbei ... verstehe schon dass das nervig ist
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Bei mir, wie lange darf die Regelblutung sein?


    :umfall::umfall::umfall::umfall::umfall::umfall:

    Ui, ui, ui ihr Armen..... ich hoffe mal auf einen einmaligen Ausrutscher und das es mit Hilfe der Mirena wieder wird wie nach Larissa, nämlich gar keine Blutung. Ev. will Tante Rosa jetzt auch extra lange da bleiben, nachdem ich sie über 5 Jahre ausgeladen hatte:hahaha:

    LG
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie lange dauert die periode höchstens

    ,
  2. wie lang darf eine Regel sein

    ,
  3. wie lange dauert die periode maximal

Die Seite wird geladen...