"befallene" Minze

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 3. Juni 2008.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich krieg einen Anfall! :umfall:

    Habe mir einen frischen Topf Minze gekauft ... extra BIO und so!
    Ich liebe nämlich Mojito und Minzjoghurt und Co ...

    Tja, die Minze steht jetzt seit 4 Tagen hier in meiner Küche und heute gucke ich ... LÄUSE (oder so ähnlich)! :entsetzt:

    Wie krieg ich die jetzt runter? Mit Chemie kann ich ja schlecht ran, wenn ich die noch essen will! :wuerg:
    So langsam muss ich was tun, denn die Minze leidet schon wegen diesen gefräßigen Viechern.
    Oder muss ich jetzt wirklich den Pott wegwerfen?

    LG Katja,
    die es überall juckt
     
  2. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: "befallene" Minze

    wenn du das ganze ding Kopfüber mit fliessendem Wasser abspühlst sollte es besser werden... :winke:

    ansonsten :weg damit..


    (sagt eine, die ne ganze schale Erdbeeren wegschmeisst wenn aus einer ein komischer Wurm rausguckt:umfall:)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...