Beckenbodenübungen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Lilienfrau, 5. April 2004.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    In Ermangelung eines passenderen Ortes (oder wo gehört das hin?) poste ich es mal hierher...

    hier ist die Anfänger-Beckenbodenübung - ganz einfach!

    Erstmal: den Beckenbodenmuskel finden, falls Du ihn noch nicht kennst. Das geht am besten beim Pipi-machen - einfach währenddessen versuchen, nur mit dem Muskel den Urinstrahl aufzuhalten und wieder lockerlassen und weiterpieseln. Wenn Du das geschafft hast, weißt Du schonmal, wo Dein Beckenbodenmuskel ist.

    Jetzt geht's los mit dem "Aufzug" - leg Dich zu Beginn am besten flach irgendwohin (auf den Boden oder ins Bett...). Leg Deine Hände auf den Unterleib und dann versuche, NUR mit dem Beckenbodenmuskel einen "Aufzug" zu simulieren, als wolltest Du etwas Deine Vagina hochtransportieren. So ähnlich wie beim Pressen bei der Geburt, nur andersrum! Bei jedem Anspannen (also "hochziehen") ausatmen, beim lockern einatmen!

    Vielleicht ist es anfangs einfacher, das zu machen während Du zB einen Tampon trägst. Versuche dann, den Tampon nur mit der Beckenbodenmuskulatur die Scheide hochzuschieben (und wieder runter). Am Anfang wird Dir das nur ganz wenig gelingen, also nur ein paar Millimeter, aber mit der Zeit wird es immer mehr werden. Oder stecke Deinen Zeigefinger in die Scheide und versuche ihn einzuklemmen mit dem Muskel.

    Du kannst auch versuchen, im liegen mit Hilfe der Beckenbodenmuskeln Luft in die Scheide zu saugen und sie wieder herauszupressen. Klingt dann zwar etwas unanständig, ist also nur was wenn Du alleine bist, aber funktioniert prima, wenn der Muskel schon einigermaßen trainiert ist! Falls Dir das nicht gelingt weißt Du jedenfalls, daß Du etwas tun solltest ;-)
    In der Badewanne kannst Du auch Wasser einsaugen und wieder "ausspucken".

    Das Aufzugspiel kannst Du nach kurzer Zeit immer machen, wenn Du gerade dran denkst, im Stehen, im Sitzen, im liegen... völlig egal. Gelegenheiten gibt es reichlich, und je häufiger und intensiver frau das macht umso besser wird die Muskulatur. Ist nicht nur beim Sex interessant, sondern auch wichtig um zB nicht inkontinent zu werden!
     
  2. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    Vielen vielen Dank Alex :bravo: :bussi:

    Ich werd mich spätergleich ans üben machen. :)

    LG
    Silke
     
  3. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Super erklärt!! :bravo:

    Das erinnert mich, dass ich eigentlich mehr üben sollte.

    Liebe Grüße
     
  4. :bravo:

    Okay, so ganz untrainiert bin ich ja auch nicht, aber ich will so fit werden wie Du! Das muß doch für Deinen Liebsten toll sein!!! :bravo:


    :winke:
    Silke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...