BEBA Sinlac Brei

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Petrapan, 1. Juni 2011.

  1. Petrapan

    Petrapan Geliebte(r)

    Registriert seit:
    8. März 2011
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Ute!

    Zwar hat sich das Thema fast schon wieder erledigt - aber wissen möcht ichs schon.

    Moritz habe ich wieder versucht den Abendbrei von Aptamil zu füttern. Jeden Tag hat er immer weniger gegessen. Dann gar nicht mehr. Außerdem war im Gegensatz zu seinem mittlerweile dunklem, festen Stuhl batzenweise beiger, weißer Stuhl dabei. Die gleiche Portion die oben reinkam ;)

    Ich habe Probepackungen vom Sinlac Brei erhalten, und mir gedacht ich probier den mal ein paar Tage, aber gleiches Spiel wie mit Aptamil. Nur dass es sich nicht auf den Stuhl auswirkt.

    Was ist da der Unterschied, und wieso reagiert der Darm anders. Und ist das dann die Folgemilch, die den Stuhl so verändert? UNd hats da was? ;) FRagen über FRagen...

    Danke & LG
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: BEBA Sinlac Brei

    Hmm. Gute Frage.

    Eigentlich ist alles im Aptamil Brei darauf ausgerichtet dass die Darmflora, wie beim Stillen, erhaltne bleibt und weichen Stuhlgang produziert.

    Sinlac ist milchfrei auf Johannisbrotkernmehlbasis. Das kann festen oder weichen Stuhlgang machen je nach Darm. Da "steckt man nicht drin". Ist eine komplett andere Zusammensetzung und mit klassischem Milchbrei nicht zu vergleichen.

    :winke: Ute

    Die Folgemilch ist eher positiv zu sehen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...