Beba 2 oder 3?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Mareikchen, 9. Juli 2005.

  1. Mareikchen

    Mareikchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    Hallo...

    ich habe letztens irgendwo gelesen, dass Folgemilch 3 eigentlich nur Geldschneiderei ist und man genauso gut die 2er Milch weitergeben kann.

    Wir haben vor einiger Zeit auf Beba 3 umgestellt und Mareike hat es problemlos angenommen.

    Gibt es da einen gravierenden Unterschied? Ist die 3er Milch sättigender? Eigentlich haben wir nur wg. der Monatsangabe auf der Packung umgestellt, nicht, weil Mareike nicht mehr satt wurde.
    Hat so eine 3er Milch mehr altersgemäße Vitamine und Mineralstoffe?

    Lieben Gruß
    Sabine
     
  2. Meine Hebamme sagte uns, das man eigentlich schon nicht auf die 2 er umsteigen sollte. Sie hätte nur mehr Kalorien, ansonsten nichts. Und die 3 er sollte man ganz sein lassen......


    Gruß

    Anja
     
  3. Hallo!

    Wir haben Chanel fast ein Jahr lang Pre gegeben, bis sie nicht mehr satt wurde!
    Die 2er sättigt mehr, die 3er ist unnötig, da viele Kalorien. Außerdem bekommt Mareike doch auch schon normale Nahrung!

    LG
    Nocki
     
  4. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Hallo!"
    Also wir geben die BEBA 3er Milch und unserem kleinen bekommt sie gut und er ist net zu dick und net zu dünn!!
    Wenn man sie net geben sollte dann wär die doch garnet auf dem Markt oder???
    So denke ich es aufjedenfall!!!
     
  5. Mareikchen

    Mareikchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    Hallo...

    ja, irgendwer hat mir auch mal was davon erzählt, dass die 3er Milch unnötig wäre. Und überflüssige Kalorien will ich ihr nicht geben.

    Sie isst ansonsten ganz toll Beikost und Abendbrei. Den Abendbrei mache ich mit Griess und der 3er Milch. Beba bekommt sie als Flasche nur noch morgens ca. 240ml und als Ausnahme mal nachts.

    Ich habe etwas Angst, dass ich ihr mit der 3er Milch die Veranlagung zum Dickwerden mit auf den Weg gebe...zZt. ist sie grad richtig und das darf auch gern so bleiben....

    Hhhmm..ob ich auf die 2er Milch zurückwechsel?

    LG
    Sabine
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Sabine,

    geredet wird viel. Es stehen übrigens alle Angaben auf den Päckchen drauf. Vergleicht einfach mal Pre mit 2 und mit 3. Es wird leider viel zu viel Hektik um diese Angelegenheit gemacht und Glaubenskriege geführt :jaja:

    Lies mal hier www.babyernaehrung.de/folgemilch.htm

    Es gibt Kinder die sind mit Pre glückliche und es gibt Kinder die wären mit Pre völlig fehlernährt wiel überernährt die brauchen die 2er und 3er Stufen damit sie nicht aufgehen wie Dampfnudeln

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. unterschied zwischen beba 2 und 3

    ,
  2. beba 3 ja oder nein

    ,
  3. beba 3 sättigender als 2?

    ,
  4. beba 3 folgemilch,
  5. unterschied beba 2 beba pro 2,
  6. unterschied beba 1 und 2
Die Seite wird geladen...