Bauchweh von entrahmter Milch im Mittagsglas?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Schäfchen, 29. Juli 2004.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Halli ihr Lieben,

    mir ist es passiert, dass ich Fabienne ein Gläschen gefüttert habe, das entrahmte Milch enthält. Und danach ist hier die Hölle los. Ute, wenn das Kind darauf reagiert, muß ich mit einer Milchunverträglichkeit rechnen? Was tun? Alle anderen Inhaltsstoffe scheiden als Indikator aus - Tomaten und Zwiebeln in Kombi gabs auch in anderen Gläsern, ohne Problem. Mir fällt nur die entrahmte Milch ein als Möglichkeit. Haben es nun zum dritten Mal getestet - immer das gleiche Ergebnis: Weinen, Bauchweh, ständig Aufstoßen.

    Ute, Fabi bekommt noch Beba HA für den Abendbrei - ich hatte bisher noch einiges davon. Wollte nach Ende der Packung umstellen auf normale Beba oder Milumil.

    Was muß ich nun davon halten?

    fragende Grüße
    Andrea
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hmmmmmmmmmmmmm,


    Rahm enthält kaum Eiweiß ,,,, dann müsste sie schon eine dolle Unverträglichkeit haben :-?

    Ich würds trotzdem wagen und antesten. Reagiert sie dann tatsächlich auf Milumil oder mIlchbrei - gut dann weißt du Bescheid. Auf jeden Proben anfordern nicht dass du nachher auf einem Paket sitzen bleibst. Mehr als Bauchschmerzen kann nicht passieren bei Unverträglichkeiten ...... ansonsten weiterhin HA füttern.

    Melde dich dann bitte entsprechend.

    :winke:
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Danke, Ute!

    Ich werd dann mal bei meiner Kinderärztin nach Proben fragen. Nach der Testphase melde ich mich.

    Heute gabs mal ein Glas mit nur Tomate und Zwiebeln - nix. Kein Bauchweh! Also sind es nicht die Zwiebeln ...

    Schönen Urlaub
    wünscht
    Andrea
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo andrea,

    mir ist gerade beim stöbern im aromaforum aufgefallen, dass du deine kleine ja mit milch badest....
    ich kenn mich da nicht so aus, aber müsste sie dann bei einer unverträglichkeit dann nicht auch damit probleme haben? :???:

    vielleicht weiß das ja jemand.

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...