Bauchweh durch Blähungen - was kann man tun

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Loysel, 13. Januar 2005.

  1. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    unsere Zwillinge sind immer noch sehr empfindlich und haben oft Bauweh. Besonders Simon quält sich sehr mit Blähungen. Er krampft dann richtig und es geht ihm erst besser, wenn die Luft raus ist. Es tut mir immer so leid, wenn er solche Schmerzen hat. Ich meide schon alles, was Blähungen verursacht, doch das kann es ja auf die Dauer auch nicht sein. Ab Mai sollen die zwei in den Kiga und dort müßten sie halt auch das angebotene Mittagessen in Anspruch nehmen (egal in welcher Zusammensetzung, sprich auch Erbsen....). Jetzt meine Frage - ist es besser weiterhin alles blähende zu meiden oder sollte man den kleinen Körper immer wieder damit konfrontieren (natürlich mit kleinen Mengen) zwecks Gewöhnung? Mir gehen nämlich auch langsam die Ideen für Gemüse aus - gerade jetzt, weil bei Wintergemüse ja vieles Blähungen verursacht (Kohl, Zwiebeln, Lauch, selbst der Blumenkohl hat wieder gewirkt).

    Danke und liebe Grüße
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bauchweh durch Blähungen - was kann man tun

    Hallo Loysel,

    was heisst "immer noch einen empfindlichen Magen", haben die beiden eine Vorgeschichte? Das wäre für mich wichtig zu wissen.

    Liebe Grüße,
     
  3. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bauchweh durch Blähungen - was kann man tun

    Hallo Petra,

    nein Vorgeschichte eigentlich nicht. Wir hatten stark mit den Dreimonatskoliken zu tun, die sich bei uns bis zum Ende des fünften Monats hinzogen. Dann hatten wir ein wenig Ruhe. Mit der Einführung der Familienkost wurde es wieder schlimmer und mit dem aus der Tasse trinken (und viel Luft mitschlucken) wurde es auch noch mal etwas mehr. Im Moment geht es, wenn ich auf alles, was Blähungen auch nur im geringsten verursacht, verzichte (sämtlicher Kohl, Lauch, Blumenkohl, Zwiebel, Kohlrabi, Erbsen, Bohnen, Linsen ... ).

    Liebe Grüße
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bauchweh durch Blähungen - was kann man tun

    Aha, so ist das!

    Frag mal Ute, das ist genau ihr Spezialgebiet, verlinke ihr einfach mal diesen Beitrag!

    Ich hätte jetzt auch zum meiden geraten (was, wie du ja selber sagst, nur bedingt geht).
    Fenchel-Anis-Kümmeltee in Maßen, Bläh-Gemüse evtl. mit Kümmel zusammen abkochen.
    Gemüse nur gerade so weich kochen, eher bißfest (ich weiss, das "lieben" Kinder :-? ) und nicht so totkochen (viele Blähstoffe entstehen dann erst!).

    Hast du denn den Eindruck, dass eine "ernstere" Unverträglichkeit dahinter stecken könnte, oder sind die Beiden "nur" etwas empfindlicher?

    Mehr wüsste ich jetzt auch nicht :-? , vielleicht weiss Ute Rat!

    Liebe Grüße,
     
  5. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bauchweh durch Blähungen - was kann man tun

    Hallo Petra,

    sie tun ansonsten nicht krank ... , haben bis jetzt keinen Ausschlag oder ähnliches und sind sonst eigentlich die größten Rabauken.
    Danke trotzdem!

    Liebe Grüße
     
  6. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bauchweh durch Blähungen - was kann man tun

    Hallo Ute,

    Petra meint, du weißt vielleicht einen Rat? Daaanke!

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...