Basilikum-Pesto?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Tulpinchen, 15. Oktober 2005.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich hab hier zwei Pötte Basilikum und weiß nicht recht was damit anzufangen. Drum hab ich mir überlegt, Spaghetti mit Pesto zu machen.

    Was muß denn da so rein und wie geht das? Dooferweise hab ich vermutlich auch nicht alle Zutaten hier...

    Also, Basilikum klein hacken, Knoblauch auch klein hacken, Olivenöl dazu....und dann? :verdutz:
    Pinienkerne kommen da normal wohl noch mit rein, aber die hab ich nicht und die schmecken mir auch nciht so gut. Ach, und Parmesan hab ich auch nicht.
    Kann man das auch so lassen oder fehlt noch was Grundlegendes?

    Danke!
    :winke:
     
  2. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    Hallo Katja,

    wenn ich überschüssigen Basilikum habe, dann hacke ich ihn fein, gebe ihn in ein Glas mit gutschliessendem Deckel, gebe eine Prise Salz darüber und fülle das dann mit tüchtig (Oliven-)Öl auf.
    Diese Mischung stelle ich dann in den Kühlschrank, da hält sie immer lang genug - bis sie weg ist ;)
    So kann man das benutzen für:
    - Spaghettisauce aufzupeppen
    - an Tomatensalat
    - das Öl zum Kochen
    - für alles, was Basilikum erträgt

    Pesto ist an sich schon Basilikum, Öl, Parmesan und Pinienkerne - aber ohne schmeckt es einfach noch mehr nach Basilikum *lechz*

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  3. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Naja, ich kenn's nur mit Nüssen und Käse. Das was du da machen möchtest ist doch eher unter Basilikom-Knoblauch-Öl Mischung, denn unter Pesto zu finden, ne? ;-)

    Tja, es geht mit Sicherheit auch. Basilikum und Knoblauch zerkleinern und dann langsam mit Öl anrühren. Oder du wartest noch bis Montag und machst dann wenigstens Käse dazu...

    L.

    Nachtrag: meine Nachbarin hat übrigens Basilikum immer eingefroren und dann portionenweise gebraucht. Das aber ohne Gewähr wie sinnvoll es wirklich ist so von wegen Geschmackverlust etc...
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Nee, die Woche über hab ich für so ein aufwendiges Geschnitzel keine Zeit. :cool:
    Mal gucken, entweder, ich mache wirklich meine Pesto-Spar-Variante :nix: oder ich konservier das Zeug, so wie Jacqueline es beschrieben hat.

    Aber grundsätzlich fehlen mir auf meiner Zutatenliste nur diese Kerne und der Käse, oder?

    Danke, Mädels! :bussi:
    :winke:
     
  5. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hm, was ist denn daran so aufwändig? Hasch keinen Häcksler? ;-)

    Naja, wennste gefunden hast, was du möchstest, ist ja umso besser *g*

    Und ja, grundsätzlich sind's nur Nüsse und Käse (wobei ich zwei fehlende von insgesamt 5 Zutaten eher nicht als 'nur' bezeichnen würde :bissig: )

    L.
     
  6. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :winke:

    Jacqueline hat den ultimativen Tip schon gegeben :)

    Liebe Gruesse,
    Claudi, die Pinienkerne weglaesst (weil der GG sie nicht mag) und als Kaese zu gleichen Teilen Parmesan und Pecorino verwendet.
     
  7. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Tulpinchen:


    hier mal mein absolutes Lieblingsrezept...ist auf Partys jedes Mal der Renner ;-)

    Alles in den Mixer :

    2 Handvoll Basilikumblätter ( ich wasche sie nicht ab um den Geschmack nicht zu gefährden)

    Salz (reichlich) -etwa 1 Teelöffel

    2 Teelöffel Pinienkerne (schmeckt man nachher nicht mehr so, müssen aber unbedingt rein)

    etwas Parmesan

    mit neutralem Sonnenblumenöl begießen ( ich nehme hierbei nie Olivenöl, ich finde der Geschmack überlagert einfach alles :bissig: )

    2 Knobizehen rein

    Mixer an und richtig lange durchrühren lassen, bis eine sämige Masse entsteht.Eventuell noch mehr Öl rein.

    Mit Tomaten und Mozzarella Käse servieren.Falls das Pesto etwas zu salzig schmeckt, das fangen nachher die Tomaten wieder auf.Also nicht mit Salz sparen-einfach ausprobieren.

    Schmeckt einfach oberlecker und ist schnell gemacht.
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Liest sich lecker an. Danke, Onni!

    Ich hab dann heute mal mein Sparpesto gemacht und es war auch sehr lecker. :jaja: :bissig:

    Die Basilikumblätter hab ich mit zwei Knoblauchzehen und viel Olivenöl durch den Mixer geschickt. Dazu hab ich etwas Brühe gegeben und frischen Pfeffer drübergemahlen. Spaghetti rein und Emmenthaler drüber (ich hatte keinen anderen Käse :cool: ).
    Hat aber töff geschmeckt! :prima:

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...