badenoppen sauber bekommen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Ignatia, 11. September 2004.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    außer wildes schrubben? Es gibnbt doch diese Antirutschnoppen für die badewanne. die versiffen immer dermassen das ist echt eklig :p

    gibt es irgendeinen trick?
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Ich lasse sie ab und an in Essigwasser einweichen, das hilft (sofern sie noch nicht zuuuuuuuuuuu versifft sind) :)

    LG
    Angela
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Oder vielleicht in ne Kukident-Lösung einlegen, wenn das aufgrund der Größe und erforderlichen Menge nicht zu kostspielig ist?
    Oder sonst vielleicht in Antikal?
     
  4. ich mache sie immer sauber, wenn ich die Badewanne schrubbe oder wenn ich merke das sie anfangen so glitschig zu werden von den Waschrückständen. Manchmal nehme ich auch mal Sagrotan. Mit heißem Wasser abduschen. Klappt ganz gut.

    lg Bea
     
  5. schmeiß sie einfach bei deiner 30°C Wäsche mit in die Maschine. Natürlich ohne Weichspüler.
     
  6. pat_g

    pat_g Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mit der lieben Badematte hatte ich auch schon meine Probleme. Ich habe die alte, die wir ca. 6 Monate nutzten, weggeschmissen und eine Neue gekauft. Diese hänge ich nun nach jedem Baden bzw. Duschen zum Trockenen auf, seit dem habe ich keine Probleme mehr mit glitschigen Noppen. Also, vorbeugen!!! Und die haben wir jetzt auch ca. 6 Monate und die sieht wie neu aus.

    GRüße
     
  7. Ich schließe mich Kerstin an, ich werfe das Zeug auch in die Waschmaschine. Das klappt wirklich gut, es geht nicht kaputt. Evtl. kannst Du es ja vor dem Schleudern schon herausnehmen.

    LG Makay
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...