Baden

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Melanie, 14. Januar 2007.

  1. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo

    Ich habe da mal eine Frage.

    Immer wenn Ich Justin Bade ,schreit der wie am Spieß. Er hat richtig die Angst in den Augen stehen .Ich achte ganz penibel auf die Temperatur ,also zu heiß ist es nicht.
    Bei Vivi war das nicht so die hat immer nur geweint ,wenn Ich Sie aus der Wanne gehohlt habe.
    Aber bei Justin ist es echt schlimm.Er scheint echt Angst zu haben.Ich nehme Ihn dann nach dem Waschen aus der Wanne und wickel Ihn in sein Handtuch.Da wir die Waschmaschine im Bad haben wickel Ich Ihn dann auch im Badezimmer.Die Wickelauflage passt ja super auf die Maschine und es ist nicht zu kalt wenn Ich ihn dann raus bringe.
    Jedenfalls schreit er auch dann , das Eincremen mag Er auch nicht. Ich weiß echt nicht woran es liegen könnte.
    Mit dem was Ich mit Vivi so erlebt habe komme Ich bei Ihm nicht weit. Sie hat sich zum Beispiel beim eincremen immer entspannt.

    Hat jemand das gleiche Problem und kann mir helfen ? Es zerreißt mir das Herz wenn Er so doll weint.

    Es wäre echt super.

    Gruß
    Melanie
     
  2. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Baden

    Vielleicht ist ihm die Wanne nicht ganz geheuer? Wir haben einen Tummytub und da haben beide Kinder sich sehr wohl drin gefühlt, es ist halt etwas begrenzter als so eine (für Säuglingsaugen) große Babybadewanne.
    Man muss ja nicht so einen "Luxusartikel" kaufen, zur Probe kannst du ihn ja einfach mal in einem großen Eimer baden?
    Vielleicht haben andere aber noch bessere Ideen, ich hatte so ein Problem noch nicht.
    Viel Erfolg,
     
  3. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Baden

    Mhh, ne sorry, also mein Kleiner liebt sowohl das baden, als auch die Pflege danach abgöttisch.
    Vielleicht hat er eine art trauma. War die Geburt irgendwie anstrengend für ihn ?
     
  4. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Baden

    Hmm...vielleicht bist du innerlich unsicher?? Bei Johanna hatte ich das gemerkt, sie hat auch am Anfang viel geschrien. Das kannte ich von Josy gar nicht so. Und dann geht man natürlich schon mit Anspannung ran; Wird er jetzt wieder weinen, ich hoffe nicht etc.pp und vielleicht überträgt sich das?

    Denn als ich dann so rangegangen bin OK dann weint sie halt und ich hab ihr gesagt bzw. "gezeigt" das ich sie festhalte und NICHT fallen lasse hat sie sich entspannt...

    lg
     
  5. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Baden

    Hallo Melanie

    Der Kieselstein hat in seinen allerersten Wochen auch immer ganz sehr geweint wenn ich ihn gebadet hab. Mehr noch, er hat geweint, wenn er ausgezogen wurde. Er war ein Kind, das ganz fest eingemummelt sein wollte/musste die erste Zeit.

    Irgendwann hat sich das gelegt und er hat das Baden angefangen zu geniessen genauso wie die Massage und das nackig sein.

    Bis dahin hab ich einfach das Auspacken jeweils auf ein Minimum versucht zu reduzieren. Vielleicht kannst du das ja auch machen? So richtig schmutzig werden die Minikinderchen ja eh nicht.

    Mehr Tips kann ich dir leider auch nicht geben.

    L.
     
  6. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Baden

    Ich würde es vielleicht auch mit einem TummyTub versuchen (bzw einem Eimer zum "Probieren") .
    Inja hat anfangs auch sehr doll geschriien, bis wir gemerkt haben, dass es einfach zu wenig Wasser war und ihr das wohl nicht ganz geheuer war und vielleicht doch zu kalt?! Außerdem war ich bei den ersten beiden Malen auch viel zu angespannt :oops:

    Ich drücke Euch die Daumen, dass es sich entspannt! Ansonsten würde ich so oft es möglich ist, versuchen ihn mit dem Waschlappen sauber zu machen!

    Lieben Gruss
    Sonja
     
  7. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: Baden

    Ich kann mich nur den anderen anschließen. Rosa ist jetzt fast 10 Maonte und mag erst jetzt das Baden und Massieren. Vorher war sie auch immer sehr angespannt und hat lange geschrien. Wir haben diese Art von Pflege dann auch auf ein Minimum reduziert und zum Baden einen TummyTub benutzt, das ging ganz gut. Irgendwann hat sie dann deutlich signalisiert, dass sie so weit ist und keine Angst mehr hat. Sie brauchte lange eine Hülle und Umgrenzung (wir haben sie auch gepuckt). Ich dachte immer, es läge daran, dass sie recht klein und leicht war. Ist das bei deinem Justin auch so?

    Cordula mit Rosa (22.03.06)
     
  8. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Baden

    Hallo Melanie,

    bei meiner Nichte ist es so, dass sie als Baby auch nie baden wollte und geschrien hat wie am Spieß.
    Meine Schwiegermutter meinte dann mal so nebenbei zu ihr, dass das bei ihrem Vater (also dem Sohn meiner Schwimu) auch gewesen sei.
    Sie habe dann irgendwann mal kälteres Wasser genommen und dann wars gut.
    Das hat meine Schwägerin dann auch mal ausprobiert und siehe da.....Nichtchen planschte und planscht immer noch gerne bei ca. 25-28 Grad in der Badewanne. Bei ihrem kleinen Bruder ist es jetzt genau das gleiche....

    Über 32 Grad und er schreit.

    Ich hätte ja auch Skrupel mein Baby so "kalt" zu baden aber wems gefällt :umfall:

    Grüße
    Tina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...