Backpulver für die Zähne?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von biggibaby, 18. Mai 2005.

  1. biggibaby

    biggibaby Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    genau hier
    :winke: Ihr!

    Ich habe heute morgen im Radio folgendes gehört: man kann mit Backpulver die Zähne aufhellen.

    Mann soll 1x die Woche die Zähne mit Backpulver putzen. Einfach die Zahnbürste nassmachen, in das aufgerissenen Tütchen stopfen und los gehts.

    Ich kenn das wohl vom Gardinenwaschen, da hat es auch eine bleichende Wirkung.

    Habt Ihr davon schon mal gehört, oder macht das jemand von Euch? Und wie schmeckt das? :roll:
     
  2. Hallo Birgit,

    also, vorstellen könnte ich mir das schon ... Aber der Geschmack ist bestimmt total gruselig ... :verdutz::verdutz::verdutz::verdutz:

    Ach, gab's nicht mal 'ne Zahnpasta mit baking soda? Ist das nicht auch Backpulver?

    Alles Liebe
    Iman.
     
  3. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    Ich kenn das ja und habe es auch schon probiert!!

    Schmeckt eklig, nutzt natürlich nur was wenn man konsequent ist!!!

    LG
    Manu
     
  4. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    Hallo,

    ja, das stimmt tatsächlich - ich hab das früher auch selber ausprobiert. Allerdings ist das Problem dabei, dass der Zahnschmelz dadurch ziemlich angegriffen werden kann. Ich habe deswegen einige Riefen in meinen Schneidezähnen, die ich jetzt wie blöd putzen muss, damit auch alle Beläge weggehen.
    Ich würde es nicht nochmal machen und auch diese ganzen Zahnpastas mit Schmirgelstoffen und Weissmachern nicht mehr benutzen.

    Ich benutze heute ein Zahnputzgel und die Phillips Sonicare - eine Ultraschallzahnbürste, die erstens die Beläge super entfernt und dadurch die Zähne weisser macht.

    LG
    silke
     
  5. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    stimmt wohl, auch mit Salz klappt das. Allerdings raten Zahnärzte wohl ab, wegen genannten Rillen, die sich dann bilden.
     
  6. Océanne

    Océanne Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Birgit :)

    ich mach das manchmal, so 3-4 Mal im Jahr. Es schmeckt relativ neutral, etwas säuerlich, finde ich. Zu oft ist wirklich nicht gut.
    Ölziehen soll die Zähne auch aufhellen. Ziemlich eklig, aber zumindest kann ich sagen, dass die Zähne davon schön sauber werden und auch so aussehen.
    Morgens vorm Essen 5-10 Minuten 1cl Olivenöl verwenden wie Mundwasser.

    Viele Grüße
    :winke:
    Océanne
     
  7. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Das hab ich mal probiert- die Russen machen das wohl oft. Ist gedacht, um Gifte/keime rauszuschleusen. Aber ich fands obereklig:-?
     
  8. biggibaby

    biggibaby Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    5.489
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    genau hier
    Uhh, da schüttelt`s mich schon beim lesen. Das lass ich, glaub ich, lieber sein :mrgreen:

    Hilft das mit dem Backpulver denn, wenn man es nur 3-4xpro Jahr macht?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...