Backenzahn ziehen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Elchen, 18. Januar 2011.

  1. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    Yannick hat schon länger Probleme mit einem oberen Milch-Backenzahn, bzw. dessen Wurzel.
    Nachdem wir heute wieder mal beim Zahnarzt waren und es einfach nicht besser wird, will der Arzt ihn nun doch ziehen. er wollte ihn erst als Platzhalter stehen lassen, aber diese Schmerzen sind auch unzumutbar für Yannick.
    Nun haben wir einen Termin für den 7.Februar.
    Wir müssen nun entscheiden ob Yannick Vollnarkose bekommt oder Lachgas. Der Arzt und ich tendieren zu letzterem. Allerdings habe ich gar keine Erfahrungen mit. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen???
     
  2. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Backenzahn ziehen

    :winke:

    wieso würde eine örtliche betäubung nicht reichen?
     
  3. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Backenzahn ziehen

    Weil Yannick unheimlich Angst davor hat. Und irgendwie hat der Doc das auch gar nicht als Option vorgeschlagen.
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Backenzahn ziehen

    Ich würde aus dem Bauch heraus zu Lachgas tendieren...

    Helfen kann ich Euch nicht, aber auch hier steht das Problem an.
    Noch hat Lena keine Schmerzen, aber der Zahn ist seit über einem Jahr tot und sieht gruselig aus (fast schwarz)
     
  5. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Backenzahn ziehen

    Uta, so sieht Yannicks Zahn auch aus. Und der Schmerz kam ganz plötzlich irgendwann vor Weihnachten!!
    Und wir werden wohl auch Lachgas nehmen...glaub ich!!
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Backenzahn ziehen

    Laura hatte ihren Milch-Backenzahn nur mit örtlicher Betäubung gezogen bekommen. Das funktionierte Bestens, obwohl ich auch vorher Bedenken hatte.

    Ich weiß von mir als Kind, dass ich die Narkose mit Lachgas ganz-ganz schrecklich in Erinnerung hatte. Ich hatte das Gefühl zu ersticken und ich kann mich haarklein an das Gefühl/Brennen im Hals/Rachenraum erinnern.
    Vielleicht ist das heute auch besser - ist ja nun schon 30 Jahre her :-D

    Aber aus dieser Erinnerung würde ich mich wohl eher für Vollnarkose entscheiden.

    Hier steht ja auch - eigentlich wäre es morgen gewesen, aber Laura ist krank - eine OP an wegen des Zwischenzahns im Gaumen. Ich hatte jetzt gar keine Option bekommen. Für den Arzt war klar: Vollnarkose.

    Wo da jetzt nun der Unterschied ist :???:

    Ich befass mich mal.... :hahaha:
     
  7. Püppis

    Püppis Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Juni 2010
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Vor den 7 Bergen
    AW: Backenzahn ziehen

    Also ich als überängstliche Mutti hätte da schon wieder viel zuviel Schiss, dass bei der Vollnarkose etwas passiert. Ich würde es erstmal mit örtlicher Betäubung probieren, so ein großer Eingriff ist es bei Milchzähnen ja noch nicht. Ich habe 13 Jahre beim ZA gearbeitet. Mein Chef war sehr einfühlsam und hat es immer geschafft die kleinen Patienten ohne Aua zu behandeln. So ne Vollnarkose ist ja auch nicht ohne, das haben wir nur gemacht wenn es wirklich gar nicht anders ging und wenn mehrere Zähne zu behandeln waren. Lachgas haben wir nie benutzt, das es das noch gibt. Hypnose machen ja auch schon einige Zahnärzte, das würde ich dann eher machen.
     
  8. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Backenzahn ziehen

    Wir sind uns noch immer nicht schlüssig was wir machen sollen.
    Mein Mann als Chemiker hat natürlich zu allem immer ne Menge Contras, aber ich denke oft das liegt an seinem Beruf!:rolleyes:
    Vielleicht schaut ja Zaza mal hier rein......
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...