Back to the roots & autofreie Skigebiete

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 17. Januar 2006.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Kennt jemand von Euch autofreie Skigebiete im allgemeinen und eine einsame Holzhütte in den Bergen im Speziellen, die nur mit Pistenraupe o.ä. zu erreichen ist?

    Das ganze allerdings nur soweit ab vom Schuß, daß man tagsüber schön im Ort was machen kann und sich dann eben abends zurückzieht. Und so ganz "back to the roots" muß es nicht unbedingt sein. Fließend Warmwasser wär schon schick und Sauna noch viel toller!

    Gibt's sowas? :verdutz:

    :winke:
     
  2. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Back to the roots & autofreie Skigebiete

    Ich weiß nix, aber ich häng mich mal dran - wir suchen auch noch sowas ;-)
     
  3. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    AW: Back to the roots & autofreie Skigebiete

    Die Bettmer Alp in der Schweiz.

    Ist schon immer ein Traum von mir , da mal Urlaub zu machen.
    Du fährst mit den Schiern zum Einkaufen und kommst nur mit Seilbahn und Schneeraupe zu den Quartieren (und dort gibt es ausser Hütten auch Hotels :-D )

    :winke:
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Back to the roots & autofreie Skigebiete

    :winke:
    Serfaus ist auch ein Autofreier Ort, allerdings nicht unbedingt back-to-the-roots ;-)

    und hier will ich auch mal hin :prima:

    LiebGruß Silly
     
  5. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Back to the roots & autofreie Skigebiete

    Silly *g* - Wengen- Mürren wollte ich auch grad vorschlagen.

    Nach Mürren kommt man nur mit der Seilbahn, das ist autofrei und bietet einen Ausblick, der einem die Sprache verschlägt - Eiger, Mönch und Jungfrau, direkt aus dem Hotelzimmer....

    Leider, leider liegt das in der Schweiz - und die Preise sind entsprechend :umfall:

    Aber versuch mal hier:
    http://www.huetten.com/

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  6. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    AW: Back to the roots & autofreie Skigebiete

    Zermatt ist auch autofrei, soweit ich weiss.

    Wir sind die letzten Jahre immer in die Schweiz in das Skigebiet "Les Portes du Soleil" gefahren. Ein traumhaftes Gebiet. Gewohnt haben wir in Les Crosets in einem winzig kleinen Hüttenhotel - die haben da glaube ich nur sechs Zimmer. Zwar kommt man mit dem Auto hin, aber das machen die Gäste nur zwecks An- und Abreise.
    Da oben ist es sehr familiär, man hat seine Ruhe und einen kleinen Streichelzoo mit Lama, Alpakkas, Eseln, Zwerziegen, Zwegschweinchen etc. gibts auch ;)

    Eine Sauna gibts dort übrigens auch. :jaja:

    Lieben Gruss
    Silke
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Back to the roots & autofreie Skigebiete

    Wow, da ist ja richtig was zusammen gekommen! *freu*

    An die Bettmeralp hatte ich auch schon gedacht, Birgit. Früher bin ich mit meinen Eltern jedes Jahr auf die Riederalp (ist der Nachbarort) in Urlaub gefahren.

    Die anderen Links guck ich mir auch mal an.
    Silke, das liest sich ja traumhaft an, was Du da beschreibst. Allerdings muß ich diese Recherche für meinen Chef machen und er will wirklich mutterseelenallein mit seiner Familie im Berg sitzen. Also nix mit Hotel, anderen Menschen und so. *g*

    Vielen Dank Euch allen! :bussi:
    :winke:
     
  8. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    AW: Back to the roots & autofreie Skigebiete

    Dann ist Serfaus definitiv nix für ihn :nix: Aber für kleine Kinder zum Schiefahrenlernen ist das der genialste Ort im Schnee :jaja:

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...