Babyschale mit in den Urlaub

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von benniundotto, 19. Juni 2005.

  1. Hallo !
    Wie schon erwähnt fliegen wir nächste Woche mit unserem Sohn in die Türkei. ( 5 1/2 Monate).
    Durch den Chat hier bin ich mir nicht sicher, ob ich die Babyschale mitnehmen soll oder nicht.
    Den Sitz kann ich ja laut Fluggesellschaft nicht mit ins Flugzeug nehmen, er muss also mit den Koffer in Luftpolsterfolie "gut verpackt" aufgegeben werden.
    Da wir vor Ort keinen Mietwagen nehmen wollen , da ich denke aufgrund der Hitze wäre das für ihn nicht klasse Besichtigungstouren zu machen, weiss ich nicht recht ob ich die Schale wirklich vor Ort gebrauchen würde.
    Wenn wir abend Mal in den nächsten Ort mit dem Taxi oder Dolmus fahren würden, könnten wir den Sitz ja wohl auch nicht nutzen. Denn dann hat man im Ort den Buggy und müßte den Sitz zusätzlich tragen müssen.
    Wer kann mir einen Tipp geben, wie ich das am besten lösen kann.

    Was haltet ihr von meiner Lösung, unseren Sohn Lennox beim Transfer oder auch bei kurzen Touren einfach im Babybjörn vor den Bauch zu schnallen damit er gesichert ist? Die Babyschale kann ich ja im Bus oder Taxi auch nicht fixieren bzw. anschallen.

    Für Tipps bin ich dankbar, denn ich bin mir echt nicht sicher was ich machen soll !!!

    Gruss Saskia
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Er paßt doch noch in die Babyschale rein, oder? Oder was meinst Du alternativ dazu mit "Kindersitz"? :verdutz:

    Wenn Du mit Babyschale den MaxiCosi meinst, würde ich den auf jeden Fall mitnehmen. Da kann der Kleine dann auch während des Flugs im Fußraum (wenn Ihr in der ersten Reihe sitzt) liegen.

    Wir hatten das zufällige Glück, daß unser MaxiCosi haargenau auf/in den Buggy paßte - darum haben wir zur Sicherheit beides mit in Urlaub genommen, vor Ort aber tatsächlich nur den Buggy benutzt. Der MaxiCosi stand bis zum Rückflug weiter unbenutzt im Schrank.

    Wie Du das mit den Dolmus-Fahrten u.ä. handhaben möchtest, mußt Du eigentlich gemäß Deinem eigenen Sicherheitsempfinden entscheiden.
    Ich würde den Kleinen allerdings auf keinen Fall zusammen mit Dir bzw. im BabyBjörn anschnallen, weil Du ihn bei einer starken Bremsung u.U. mit Deinem eigenen Gewicht erdrücken kannst.

    :winke:
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ach so...ich les grad nochmal und merk, daß Du mit "Sitz" ebenfalls die Babyschale meintest. Also wir konnten die mit in den Flieger nehmen. Unser MaxiCosiCiti hätte haargenau ins Handgepäckfach gepaßt. Wir hatten das Ding dann aber zu unseren Füßen und hin und wieder hat Marlene dann auch dringesessen (wir hatten einen Platz in der ersten Reihe).

    :winke:
     
  4. Hallo,

    wenn du ihn wirklich nur wegen des Transportes per Fahrzeuge sorgen machst, dann nimm ihn mit. Ist halt eine Frage der Schlepperei.

    Im Flugzeug kannst du den Maxi Cosi ja nur nutzen, wenn du einen eigenen Sitz für deinen Lütten gebucht hast, ansonsten musst du ihn auf den Schoss nehmen oder den Maxi Cosi wenn ihr ganz vorne seid auf den Boden stellen.

    Eine andere Frage, warum habt ihr bei der Buchung nicht so ein Babykörbchen bestellt für den Flug? Da hättest ihn reinlegen können?!
     
  5. Hallo !
    Wir sitzen im Flugzeug erste Reihe und haben auch ein Babykörbchen. Wir haben jedoch bei der Fluggesellschaft angerufen und die haben uns mitgeteilt, das wir die Babyschale nicht mit ins Flugzeug nehmen können. Sie muss mit den Koffern aufgegeben werden und dementsprechend verpackt werden in Folie oder ähnliches.
    Das ist auch eigentlich der Grund, warum ich mir nicht sicher bin, ob ich die Babyschale mitnehmen soll. Wenn diese über das Kofferband bis zum Flugzeug "geschmissen" wird, ist das sicherlich nicht gerade gut für die Schale.
     
  6. Achso na dann - ich persönlich würde die ja dann doch nicht mitnehmen und falls ihr dort doch ein Auto mietet gibts im Notfall auch dort Kindersitze :))
     
  7. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Frag doch mal nach- ich habe die Sachen immer mit Hinweis aufgegeben, dass mir die Sachen dann extra angereicht werden- also erst gar nicht auf dem Förderband landeten- allerdings musste ich dafür ein klein wenig länger warten. War aber okay. Der Service hat sie mir persönlich gebracht
     
  8. Die Idee von Jano ist auch nicht schlecht. Man muss halt nur warten. Ich erinnere mich an früher, da hatten meine Eltern die Rückentrage von meinem Bruder immer als Sperrgepäck abgegeben!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...