Babys Haare kämmen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Melanie, 30. April 2004.

  1. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo Ihr Lieben,

    Meine tochter hat seit ihrer Geburt super schöne viele Haare.Mittlerweile ist Sie 10 Monate und hat viele schöne Locken.
    Das Problem ist nur das ich diese Lockenpracht ja täglich kämmen muß und ich bin echt am verzweifeln, denn wenn da mal Klätten drin sind komme ich mit der Babybürste nicht weit und muß einen Babykamm nehmen.Dann :heul: meine Kleine süße Maus immer , weil es natürlich trotz aller Vorsicht weh tut.
    Ich weiß echt nicht wie ich es anstellen soll ,dass Ihre Haare gekämmt sind ohne Klätten und das es nicht so doll weh tut.
    Es bricht mir immer dsa Herz wenn ich Sie so weinen sehe. :-(

    Wem gehts ähnlich und kann mir einen Tip geben??? :???:
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo,

    den einzigen Tip den ich dir geben kann ist von unten nach oben zu kämmen. Aber wahrscheinlich weisst du das ja :???:

    Kann man vielleicht auch schon bei kleinen eine pflegespülung in die Haare machen? :-? Das macht die Haare leichter kämmbar. Am besten (sofern man die Pflegespülung reinmachen DARF!) wäre dann, wenn du gleich mit der Spülung drin die Haare kämmst, dann gehts leichter.

    :winke: Sabrina, deren kleine auch schon mit ner Haarpracht zur Welt kam :D (allerdings ohne locken)
     
  3. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    meine Süße hat auch recht viele Haare & auch ein paar Löckchen. Ich benutze für sie schon eine Spülung, denn ohne würde gar nichts gehen.

    Ich würde einfach mal eine milde Spülung ausprobieren. Wir benutzen die von Dove oder auch mal die von Bebe für trockene Haare und haben nur noch ganz selten Kletten :jaja:

    VlG
    Sonja
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Ich würde sagen: da müsst ihr durch! Annika hat auch von Anfang an viele Locken und wenn man wirklich 3-4 mal am Tag kämmt, ist es auch nicht so schlimm!
     
  5. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo
    erstmal Danke für eure Antworten. :D
    an eine Spülung habe ich auch schon gedacht ,aber meine kleine mag es schon nicht so gerne wenn ich ihr den Schaum vom Shampoo aus den Haaren spüle.Und dann noch eine Spülung wäre wohl zu viel. :jaja:

    Gruß
    bella
     
  6. hallo,
    probier es doch mal mit olivenöl. eine arabische freundin von mir nimmt das immer, um ihre üppige lockenpracht irgendwie in den griff zu bekommen. das macht die haare wohl auch weicher, hilft bei trockenem haar. und ist natürlich.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...