Babyphone im Italienurlaub

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Laura04, 2. Juni 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    ich hab da mal eine Frage an Euch.

    Hat jemand Erfahrungen, ob deutsche Babyphone auch in Italien funktionieren?

    Wir fahren nämlich im Juli für 3 Wochen nach Italien in Urlaub und wollten eigentlich nicht alle Abende im Zimmer verbringen, sondern uns auch mal schön in den Hotelgarten setzen und da benötigen wir dann ein funktionierendes Babyphone.

    Jetzt hab ich schon von Freundinnen gehört, dass in manchen Ländern die deutschen Babyphone-Frequenzen nicht funktionieren. Leider war aber noch keiner in Italien.

    Wir haben ein Angel Care. Haben auch schon bei der Vertreiberfirma für Deutschland angerufen, aber die konnten uns nur sagen, dass es Angel Care zwar auch in Italien gibt, sie aber nicht wissen, ob es die gleichen Frequenzen sind. (Find ich ziemlich doof, dass nicht mal der Vertreiber eine Ahnung hat).

    Vielleicht könnt Ihr mir ja weiter helfen.

    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

    Daniela, Michl und Laura
     
  2. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    auf jeden Fall braucht ihr einen Adapter für den Strom, weil die Steckdosen in Italien anders sind.
    Ich hab zwar leider noch nie ein Babyfon in Italien benützt, aber ich denke schon, dass es gehen müsste. Falls nicht, könnt ihr ja mal im Hotel nachfragen, ob sie euch helfen können. Wenn es ein gutes Hotel ist, sollten die vielleicht leihweise ein Babyphon auftreiben können. Im Extremfall wird ich mir dort in einem Laden für Elettrodomestici ein billiges italienisches Babyfon kaufen.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Warum sollte das nicht Funktionieren :verdutz:
    Meinst du du hörst deine Laura dann Italiänisch schreien :-D (nichternstnehmen)
    Das einzige woran du denken mußt, sind Adapter für die Steckdosen, bekommst du im Elektrogeschäft. Ansonsten Funzen die über Funkwellen und die Wellen sind in Germany und Italy völlig gleich :-DDas einzige was dann noch sein könnte, das ein Italiäner das selbe Babyfon hat und du ein Italiänisches Kind hörst.. :-D

    LG Katja
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Also, unseres hat in Österreich funktioniert. Ich denk mir auch wie Glace, daß Frequenzen ja Frequenzen sind - egal, wo. :verdutz:

    :winke:
     
  5. Hallöchen,

    also laut Betreiber sind die Frequenzen in Deutschland und in Österreich die gleichen. Es werden wohl nur ein paar Funkfrequenzen für Babphone benutzt und die sind von Land zu Land verschieden. Wie gesagt der Vertreiber konnte mir nur sagen, dass Deutschland und Österreich gleiche Frequenzen benutzen aber Italien?????????

    Sagt mal war denn noch keiner von Euch mit Baby in Italien und hat ein Babyphone benutzt????

    Notfalls müßten wir uns dort dann ein billiges italienisches Babyphone mit italienischen Frequenzen kaufen, wäre auch kein Beinbruch, aber eigentlich würde ich das ganz gern vermeiden.

    Vielleicht weiß ja doch noch jemand was darüber.

    Liebe Grüße

    Daniela, Michl und Laura
     
  6. Hallo,


    also in Italien waren wir nicht, aber in Ägypten und auf Fuerteventura hats funktioniert. Ich denke dann sollte es in Italien auch klappen.

    Corinna
     
  7. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.643
    Zustimmungen:
    210
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo,

    wir sind letztes Wochenende aus unserem Italienurlaub zurückgekommen und unser Babyphon hat dort problemlos funktioniert. Wir haben allerdings kein Angelcare sondern ein Babyphon von Philips. Aber an den Adapter mußt du denken.

    Viele Grüße
    Sandra
     
  8. Hallo miteinander,

    vielen Danke für Eure Antworten.

    Wir werden unser Babyphone jetzt mal mitnehmen und ausprobieren. Ändern könnten wir es eh net, falls es net funktionieren sollte.

    Ich werde Euch dann berichten ob alles in Ordnung war.

    Liebe Grüße

    Daniela, Michl und Laura
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...