Babykekse ja oder nein?!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Michelle, 16. Juni 2003.

  1. Hi!
    Alec ist mittlerweile fast 7 Monate alt und hat unten die 2 mittleren Schneidezähne! Jetzt sehe ich ständig andere Kinder (selbes Alter) im Wagen sitzen, die schon diese Babykekse knabbern! Alec bekommt noch 3 Stillmahlzeiten und 2mal Brei! Muß ich ihm jetzt schon was zum Beißen anbieten oder hat das noch Zeit? Ehrlichgesagt hab ich Schiss, daß er sich verschluckt!!! Aber irgendwann müssen die Kid´s ja mal mit fester Nahrung in Berührung kommen-wann fängt man denn damit an? Oder gibt´s Alternativen zum Keks?
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Seit Ariane mitessen wollte (da hatte sie noch gar keinen Zahn und war 5 Monate alt!), bekam sie Reiswaffeln. Die sind wesentlich gesünder als Kekse! Ich versuche es auch weiterhin so zu halten, dass sie eher Reiswaffel oder Brot ißt als Kekse. Leider hat sie auf dem Spielplatz mal nen Keks bekommen und fand das natürlich super lecker. Kekse gibt es bei uns in Ausnahmefälle, also wenn wir Kaffee trinken und kein passender Kuchen da ist oder so.

    Aber: Wenn er feste Mahlzeiten hat und damit zufrieden ist, warum ihm was anderes angewöhnen? Zwischenmahlzeiten müssen nicht sein. Ariane ist nur machmal knitschig, wenn sie nicht mitessen kann (weil wir mal später Kaffee trinken oder so). Dann brauch sie was zum Knabbern.

    berichtet
    Andrea
     
  3. Hi Andrea,

    ging mir genauso - ständig sah ich Keks kauende Kleinkinder und traute mich nicht, Lucas was zu geben.... aber irgendwann verlangt Deine
    Tochter danach, insbesondere, wenn sie Euch essen (und kauen) sieht. :) Ich habe dann mit Babykeksen angefangen, da diese sich gut im Mund auflösen. Lucas verschluckt sich schon mal, aber der Hustreflex funktioniert gut! Ich habe bei ihm aber erst mit Keksen angefangen, als ich merkte, dass er das auch wirklich will. Ansonsten reichen ihm seine Hauptmahlzeiten mit Brei usw., so dass ich keine Veranlassung sah, früher damit anzufangen.... jetzt kriegt er ab und zu einen, wenn wir essen, und da schaut er uns immer an und macht Kaubewegungen... total süß! :D

    Auf Utes Seite steht unter Beikost II glaub ich auch einiges zu Knabbereien...

    Liebe Grüße und fröhliches Kabbern (und Verschmieren - seeeehr schön.... :-D !!),

    Petra
     
  4. Hi!

    Man sieht auch Kiddies, die mit Eis und Pommes gefüttert werden, deshalb muß man doch nicht gleich seinen Ernährungsplan überdenken!? :)

    Kekse sind mal nett zum selberessenüben, aber sie bringen auch euren Eßplan durcheinander und bestehen aus leeren Kalorien!

    Ich würde solange wie es geht nichts zwischendurch geben, wenn die Kleenen danach verlangen kann man ja nochmal drüber nachdenken!

    Liebe Grüße!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...