Baby will mitessen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von sophie, 20. Februar 2012.

  1. hallo,

    ich bin neu im forum, hier mal die grunddaten:

    kleiner bub
    18.08.2011 mit 3475 g
    26.1.2012 mit 6600 g

    ich füttere seit Anfang 6. Monat den Mittagsbrei und seit ca 2 Wochen einen Abendbrei. Die Menge wird langsam gesteigert, und wenn er nicht mehr will wird gestillt.
    Es wurde noch keine Stillmahlzeit ersetzt.

    Der kleine Bub "sitzt" wenn wir essen bei uns, und schaut jeden unserer Bissen genau nach und reisst den Mund auf. Zu Mittag und am Abend essen wir schon gemeinsam mit ihm.

    Nun zur Frage: Wie schaut es beim Frühstück aus bzw. wenn wir einmal zu einer anderen Zeit essen? Was kann ich ihm zum Essen anbieten? Momentan gibt's in der Früh den Milch-Getreide Brei mit Obst und sonst einfach nur Obstmus. Ist das sinnvoll? Oder gibt es bessere alternativen?

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Baby will mitessen

    Hallo Sophie,
    willkommen im Forum!

    Morgens bleibt die Stillmahlzeit (Alternativ Babynahrung Flasche) DAS Frühstück im ersten Jahr.
    Obstmus pur würde ich nicht anbieten siehe hier
    www.babyernaehrung.de/brei/beikost-i
    unter Obst und den anderen Unterartikeln (Augen nach rechts)

    Der Milchbrei wird nur einmal in 24 Std. angeboten - im Idealfall am Abend. Mittagessen Gemüse-Kartoffel-Fleisch würde ich steigern bis er eine Portion schafft. Vorher keine weitere Beiksot einführen - lenkt sonst vom Mittagessen ab.

    Das wäre mein Vorschlag um babygerecht und bedarfsgerecht weiterzumachen.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...