Baby wacht auf und brüllt jede Std. auch im Elternbett

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von schockilein1, 6. April 2012.

  1. schockilein1

    schockilein1 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    Ich verzweifel bald wenn ich nicht mal wieder schlaf kriege. Meine Kleine wacht neuerdings alle Std. O 2 Std auf meist immer wenn Mama u Papa grad am einschlafen sind.
    Sie lässt sich nicht beruhigen, Nuckel oder Schmusetuch verweigert sie, anfassen lassen mag sie sich auch nicht haut uns weg. Selbst wenn man sie hoch nimmt beruhigt sie sich nur manchmal.

    Nehme ich sie mit zu uns hört sie zwar auf zu brüllen aber ist so hell wach und spielt 2 Std waren es die Nacht da an Schlaf auch für alle nicht zu denken ist. Sonst hat sie sich durch Stillen wenigstens beruhigen lassen und ist dabei eingeschlafen aber das hilft auch nicht.

    Ich weiss nicht mehr weiter. Und nun kommt schon wieder auch noch ein Schnupfen dazu denn war sie grad 4-5 Tage los und habe da Gefühl das sie nach der Pneumokokken Impfung jetzt erst richtig los legt und evtl deshalb auch wieder die Nase Probleme macht kann das sein.

    Sie schläft auch Tags nicht viel mal macht sie 2 Std Mittagsschlaf mal 45min immer anders. Ins Bett geht sie wach um ca. 20:30 mal schläft sie auch beim stillen ein ist aber beides nicht anders.
    Und unser Abendritual hat sich von Geburt an nicht geändert weiss nicht was ich noch tun soll.

    Wer hat ne Idee ich dreh sonst bald durch, sie hat noch nie gut geschkafen aber das ist im Moment die Krönung.

    Danke lg
     
  2. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Baby wacht auf und brüllt jede Std. auch im Elternbett

    Ist das ständig so, oder passiert das oftmals dann, wenn ihr unterwegs wart?
    Kinder verarbeiten ja gerade im Schlaf die erlebnisse vom Tag oder von den Tagen zuvor.

    Hast du mal dein Kinderarzt gefragt was das sein könnte?

    Wir haben das bei meinen Sohn gehabt, aber da wurde das auf der Ss abgewälzt, weil die so schwierig war.
    Es war bei uns zwar nicht jede Nacht, und es hörte von alleine irgendwann auf, aber es lässt halt "erinnerungen" hoch kommen.
    Ich schicke dir starke Nerven und hoffe ihr findet eine Lösung
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Baby wacht auf und brüllt jede Std. auch im Elternbett

    Und satt ist sie?
    die Kinder machen so um den 6/7 Monat nen ordentlichen Schub und dann wird der Hunger auch größer, nicht umsonst fangen ja so ca. 4-6 Monat viele mit Beikost an.
    Schreib mal für Ute auf was sie an Nahrung bekommt, dass sie mal nen Blick drauf werfen kann :winke:

    ausserdem solltest du dir das Buch "oje ich wachse" und das Buch "Babyjahre" zulegen da kann man so einigermaßen nachvollziehen was in den einzelnen Wachstumsschüben passiert und manchmal auch Ursachen für das (veränderte) Verhalten finden .

    lg
     
  4. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Baby wacht auf und brüllt jede Std. auch im Elternbett

    .. du Arme!
    Wie sieht es denn mit den Zähnchen aus? Von der Beschreibung her und vom Alter könnte es ja passen!?
    liebe grüße und viele starke Nerven!
     
  5. schockilein1

    schockilein1 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Baby wacht auf und brüllt jede Std. auch im Elternbett

    Hallo Danke für eure Antworten.

    Also die Zähne denke ich sinds nicht das vermute ich schon seid Wochen und nix passiert. Und die unteren hat sie schon die kamen ohne da wir es gemerkt haben. Sie hat auch solche Nächte wenn die Tage ruhig waren und wir z.B. Nur Zuhause waren. O je ich wachse habe ich aber ich denke der letzte Schub war eigentlich grad vorbei. Vielleicht wächst sie grade oder sie träumt wirklich so viel und reell. Ich weiss nicht was es sonst noch sein kann. Satt denke ich sollte sie auch sein.
    Essensplan:
    06:30 stillen
    09:30 120 ml einser Milch
    12:30 ein dreiviertel bis ganzes Glas GF mit Öl
    13:30 stillen
    15:30 OGB mit Ol
    18:30 Milchbrei und stillen
    20:30 stillen dann ins Bett

    Ich denke das sollte doch so ok sein oder? Sonst hat sie um zwei Nachts einmal getrunken und gegen Morgen so sechse. Aber manchmal will sie schon halb zwölf wieder trinken. Ist das nur schlechte Gewohnheit oder Hunger ich hab keinen Plan. Vielleicht will sie mich auch nur zur Beruhigung weil ja wie gesagt sie lässt sich durch nichts beruhigen.
    Den Kia habe ich noch nicht gefragt da krieg ich eh nur wieder zu hören " Und was soll ich da machen"

    Das komische ist sie hat nun noch Schnupfen dazu und nachdem ich euch gestern geschrieben habe war die Nacht die beste seid das Kind geboren wurde. Sie hat zwar jede Std kurz geweint aber ist dabei selber wieder eingeschlafen und wollte nicht an die Brust habe sie erst um halb acht heut morgen als sie wach war wieder gestillt. Um neun war sie im Bett. Muss ich das verstehen das die Nächte so unterschiedlich sind.

    Bin zwar heil Froh das es so war die Nacht war mal echt erholsam aber ob das von dauer ist bezweifel ich. Das wäre zu schön um wahr zu sein.
    Hatte ihr gestern noch bevor sie ins Bett ging ne Flasche mit 120 ml gemacht. Und sie hat dann noch eine Brust getrunken. Ist sie vielleicht doch sonst nicht satt gewesen. Kann es mir nicht anders erklären.

    Hoffe es bessert sich mal so langsam.

    Danke euch und liebe Grüsse.
     
  6. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Baby wacht auf und brüllt jede Std. auch im Elternbett

    Du Arme! :troest:
    Sind denn die Blähungen inzwischen besser geworden?

    Habt ihr es mal mit einem Nachtlicht versucht? Vielleicht macht ihr die Dunkelheit Angst. Sie hört im dunklen Schlaf- bzw. Kinderzimmer zwar deine Stimme und spürt deine Hand, aber sie kann dich vielleicht nicht richtig erkennen :???: Mal nur so als Idee...

    Aber, wenn sie nach Flasche und Brust gut geschlafen hat, braucht deine Kleine im Moment vielleicht doch etwas mehr. Nicht nur Wachsen verbraucht Energie, auch agiler werden (körperlich wie geistig) ist energieraubend.
     
  7. schockilein1

    schockilein1 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Baby wacht auf und brüllt jede Std. auch im Elternbett

    Hallo Sonnenblume ,

    Ja mit unseren Blähungen ist eigentlivh toi toi toi endlich gut. Hoffe es bleibt so;-

    Hatte die Nacht ihr ein Nachtlicht rein gemacht vielleicht hatte sie wirklich Angst . War vielleicht ne Kombi aus allem
    Wachsen.Angst.Mama vermissen.Hunger.
    Werde es heut wieder so machen mit Flasche undNachtlicht sie mochte heute nämlich auch nicht
    ordentlich essen.

    Hoffentlich hilft es und das war nicht nur einmalig die Nacht.
    Werde morgen berichten.
    Danke euch und frohe ostern noch.
     
  8. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Baby wacht auf und brüllt jede Std. auch im Elternbett

    Na, wenigstens sind die Blähungen besser geworden! Das ist doch schon mal ein riesen Schritt nach vorn!!
    Ich drück euch die Daumen für eine erholsame Nacht :prima:.

    Danke für die Osterwünsche. Ich wünsche euch ebenso frohe Ostern!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby brüllt im tuch

Die Seite wird geladen...