Baby verweiget Mittagsbrei seit der OGB Einführung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von samsmum, 26. Januar 2012.

  1. Hallo,

    mein Sohn verweigert seit der OGB Einführung seinen GFB.
    Soll ich den OGB lieber wieder weglassen bis er den GFB wieder normal isst oder einfach mal gewähren lassen?
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Baby verweiget Mittagsbrei seit der OGB Einführung

    Hallo,

    ja ich würde den OGB absetzen wenn das Mittagessen nicht "sicher und selbstverständlich" angenommen wird. OGB gehört zu den süßen MZ die können mitunter dazu beitragen dass pikante MZ verweigert werden.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...