Baby übergibt sich

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Katl, 7. April 2008.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Hilfe! Seit ca. einer Stunde ist Jasmin nur am weinen (fing beim füttern an) und grad hat sie sich übergeben, alles wieder raus, zum ersten mal in ihrem Leben. Sie hat vorher noch nie gebrochen! Kann so etwas in dem Alter "normal" sein oder sollte man da zum Arzt wegen Magen-Darm? Oder erstmal abwarten obs einmalig war?

    Bin jetzt verunsichert weil sie es halt noch nie hatte...
     
  2. AW: Baby übergibt sich

    Ich würde zuerst einmal abwarten und beobachten. Wichtig ist, dass sie trinkt :jaja: Hat sie Fieber?

    Wenn sie trinkt und sich normal verhält (also nicht besonders müde oder apatisch ist), würde ich bis morgen Früh warten und zum Arzt gehen, wenn es dann nicht weg ist.

    Wenn sie aber nicht trinken will, lieber heute noch.
     
  3. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Baby übergibt sich

    Hab sie grad gestillt und jetzt schläft sie, ist aber auch ihre Schlafzeit.

    Fieber ist relativ, hatte grad 38,1, aber nach fast 55 Minuten Dauergebrüll wahrscheinlich normal, da sie sich ja dabei anstrengt...

    Ausser stillen trinkt sie nix, sie verweigert jegliche Art von Getränken die nicht aus der Brust kommen :-(
     
  4. AW: Baby übergibt sich


    Das macht nichts, eigentlich ist es sogar viel besser, denn durch die Milch kriegt sie ja noch zusätzlich Nährstoffe :prima:Wenn sie sich stillen lässt, leg einfach oft an, da braucht sie sonst nichts zu sich zu nehmen.
     
  5. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Baby übergibt sich

    Hm, jetzt hat sie knapp 39. Werde gleich zum KA fahren und hoffe dass wir nicht ewig warten müssen...

    Komm mir schon vor wie 'ne hysterische Mutter und fahr da ständig hin, die denken bestimmt schon ich hab sie nicht mehr alle :-(
     
  6. AW: Baby übergibt sich

    Besser einmal zu viel als einmal zu wenig :jaja: (Der wird dafür bezahlt ;) )


    Gute Besserung :tröst:
     
  7. Smile76

    Smile76 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Franken
    AW: Baby übergibt sich

    Hallo!

    Kann mich der Meinung von Lilian nur anschließen: Lieber einmal zuviel zum Arzt...

    Ich fahr auch immer recht schnell zum Untersuchen.... Man kann sich ja bei den Kleinen nicht sicher sein..

    Stillen ist super! Leg sie so oft an wie sie will, bzw. biete ihr an! Flüssigkeit ist wichtig.

    Gute Besserung!

    LG
    andrea
     
  8. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Baby übergibt sich

    Waren beim KA, aber er konnte (noch) nichts finden... Fieber hat sie jetzt schon 39,8 und ich darf erst wieer in 2 Stunden ein Zäpfchen geben. HILFE!!! Ab 40 ists doch gefährlich, oder? Und sie hat kalte Füsse, da kann ich auch keine Wadenwickel machen :-(
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby übergibt sich

Die Seite wird geladen...