Baby trinkt schlecht / nimmt nicht zu

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von himbeere_z, 24. Juli 2011.

  1. himbeere_z

    himbeere_z Heisse Affäre

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo zusammen,

    ich mache mir wirklich große Sorgen um meine kleine Tochter - kurz die Fakten:

    - Alter: 12,5 Wochen
    - Geburtsgewicht 3700 gr / 49 cm
    - ca. 3 Wochen gestillt - danach Zwiemilchernährung mit Aptamil HA Pre, weil nicht genug zugenommen
    - zu Beginn Zwiemilchernährung gute Gewichtszunahme
    - Anteil Mumi wurde immer kleiner - Trinkmenge und Gewichtszunahme auch
    - seit ca. 2 Wochen fängt sie beim Trinken an zu schreien (erst nur abends, jetzt fast bei jeder Flasche) und verweigert dann das Weitertrinken
    - macht aber einen gesunden, glücklichen Eindruck, scheint nicht hungrig zu sein nach der Flasche
    - 4 Mahlzeiten am Tag (war auch noch nie mehr)

    Gewichtsentwicklung / Größe:
    Geburt: 3700 /49
    U2: 3515
    U3: 4165 / 54
    einen Monat nach U3: 5160 / 58
    heute / wieder einen Monat später: 5400 / ca. 61

    Beim Trinken dreht sie den Kopf immer ganz wild hin und her und nimmt dann zwischendurch immer ein paar Schlucke - bis sie anfängt zu schreien - dann geht nichts mehr - sie schreit sobald sie wieder in die Fläschchengebeposition kommt. Sobald sie anfängt zu trinken, gluckert es auch ganz laut in ihrem Bauch.

    Sie war noch nie eine gute Trinkerin: durchschnittlich 600 ml am Tag - ganz selten über 600ml. Jetzt bin ich schon froh, wenn sie mir knapp 500ml abnimmt. Zu Beginn der Zwiemilchernährung hat sie ab und zu bis zu 200ml pro Mahlzeit weggezischt - jetzt kämpfen wir immer, die 100 ml-Marke zu knacken.

    Hab es schon mit anderen Saugern, Beba HA Pre (soll ja besser schmecken), mit und ohne Tee, geschüttelt und gerührt, größeren Saugern, mehr Mahlzeiten, mehr zu jeder Mahlzeit usw. probiert - nichts hat geholfen.

    Ich bin langsam am Ende:

    Vor zwei Tagen waren wir im Krankenhaus, weil sie da am frühen Nachmittag gerade einmal 70 ml seit dem letzten Abend getrunken hatte. Dort gab man ihr als Trinkprobe stark mit Traubenzucker gesüßten Früchtetee und nachdem sie davon getrunken hat, war das Thema für die Ärztin dort erledigt. Ich solle doch Traubenzucker in die Milch machen und wenn sie das auch nicht trinkt, ist es nicht schlimm, wenn die Kleine ein paar Tage nur süßen Tee trinkt. Das kann es doch nicht sein, oder?

    An dem Tag ist sie mit dem Tee gerade mal auf ca. 300 ml gekommen und heute hat sie bislang nur 130 ml getrunken.

    Was meint Ihr: Liegt es an den Bauchschmerzen - sollte ich mal Aptamil Comformil probieren oder schmeckt ihr HA einfach nicht und sollte ich normale Nahrung geben (Ich habe Heuschnupfen und eine Tierhaarallergie - daher HA)? Oder was könnte es vllt. noch sein?

    Vielen Dank
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
  3. himbeere_z

    himbeere_z Heisse Affäre

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Baby trinkt schlecht / nimmt nicht zu

    Hallo Ute,

    vielen Dank für den Hinweis - ja, die Seite habe ich schon studiert, die ist wirklich toll - viele Ursachen kann ich guten Gewissens ausschließen - nur die beiden nicht: Schmerzen beim Trinken bzw. Nahrung bekommt ihr nicht oder geschmackliche Ablehnung.

    Ich hab kein Problem damit die HA-Ernährung aufzugeben, nur habe ich Angst, dass es nicht die Ursache ist - ich also ohne Grund auf die Allergieprophylaxe verzichte.

    Dagegen würde sprechen, dass es ja Zeiten gab, in denen sie das Aptamil HA Pre gut getrunken hat bzw. davon zugenommen hat und dass sie nach dem Trinken (wenn die Flasche aus Sichtweite ist) glücklich und zufrieden wirkt und auch erst nach frühestens 4h wieder Hunger signalisiert.

    Hach - wenn die Kleinen nur sprechen könnten :)

    Vielen Dank und viele Grüße
    Jennifer
     
    #3 himbeere_z, 24. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2011
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Baby trinkt schlecht / nimmt nicht zu

    Hast Du schon die Sauger Gr. 2 ausprobiert?
     
  5. himbeere_z

    himbeere_z Heisse Affäre

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Baby trinkt schlecht / nimmt nicht zu

    Hallo Ute,

    ja, auch das habe ich schon probiert - Größe 2 mit einem S-Loch - leider ohne Erfolg.

    Sie schnalzt auch immer so dolle beim Trinken - egal mit welchem Sauger.

    Seit ein paar Tagen sabbert sie auch wie doll und verrückt und nuckelt immer an der Faust, wenn kein Nucki da ist - aber das ist vermutlich ein normaler Entwicklungsschritt, oder?
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Baby trinkt schlecht / nimmt nicht zu

    nimm mal ein M-Loch bitte.

    Die Natur meint es mit unseren Kindern normalerweise großzügig und bedient sie 6 - 10 strahlig .... da ist ein Saugerloch schon minimalistisch und anstrengend. Probiere es einfach aus. Und unbedingt Gr. 2 nochmal testen.

    Sie sollte jetzt noch glücklich sein mit Fläschchen ... auch wenn sie sich schon auf die Beikost langsam vorbereitet. Es hat ja noch Zeit bis dahin.

    :winke: Ute
     
  7. himbeere_z

    himbeere_z Heisse Affäre

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Baby trinkt schlecht / nimmt nicht zu

    Hallo Ute,

    hier ein kleiner Zwischenstand:

    Das M-Loch und auch der Sauger Gr. 2 haben leider nichts gebracht.

    Dann habe ich aus Verzweiflung einfach mal eine MAM-Flasche gekauft. Und siehe da - ab der ersten Flasche hat sie immer mindestens 170ml getrunken, manchmal sogar 230ml. Ich war so überglücklich - sie hat auch gleich innerhalb weniger Tage 300gr. zugenommen.

    Seit 2 Tagen, seit der letzten Impfung, geht aber leider wieder gar nichts mehr. Ich hoffe sehr, dass es an der Impfung liegt und sich ganz schnell wieder gibt - jetzt gehen mir nämlich langsam die Flaschen-Marken aus...

    Viele Grüße
     
  8. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.513
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Baby trinkt schlecht / nimmt nicht zu

    Jennifer,

    Das klingt alles so vertraut! Meine Kleine ist genauso...seit 3 Tagen ist es wieder ganz schlimm...sie trinkt vielleicht 40ml, dann faengt sie an zu schreien, dreht Kopf weg, das volle Programm! Sie schafft mal gerade so um die 500 ml, aber das auch nur mit Muehe. Weiss mir keinen Rat mehr! Mache mir echt grosse Sorgen und es ist so frustrierend! Sie ist heute genau 4 Monate alt und hat noch nie mehr als 140ml pro Flasche geschafft. Trotzdem scheint sie genug zuzunehmen und ist auch sonst anscheinend ganz gluecklich. Aber trotzdem mach ich mir als Mutter nauerlich Sorgen und hab langsam schon Horror vor jeder Mahlzeit! Was ist denn eine MAM Flasche? Leider ist hier in Aethiopien die Auswahl begrenzt. Sie kriegt aber noch Pre Nahrung aus Deutschland...

    Langsam bin uch so traurig und deprimiert ueber die ganze Trinksache und sehr besorgt, weil sie ja eigentlich jetzt eher mehr als weniger trinken sollte...:-(

    Gruss,

    Ellis
     
    #8 ElliS, 19. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2011

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. 3 monate altes baby nimmt nicht zu auch im krankenhaus

    ,
  2. 14 wochen altes baby nimmt nicht zu

    ,
  3. baby trinkt wenig und nimmt nicht zu

    ,
  4. baby trinkt wenig nimmt nicht zu
Die Seite wird geladen...