Baby seit zehn Tagen erkältet :-(

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Enie, 22. Oktober 2007.

  1. Jetzt ist Vali schon den 10. Tag erkältet! :-(

    Fieber hat er zwar keines, und die Ohren sind bisher auch frei (lasse ich regelmäßig kontrollieren). Aber das Kerlchen tut mir so leid mit seiner verstopften Nase! Wenn er nachts allzu arg schnorchelt, gebe ich ihm Baby-Nasentropfen.

    Was kann ich denn bloß sonst noch tun, damit er das mal wieder los wird??
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Baby seit zehn Tagen erkältet :-(

    Habt ihr eher trockne Raumluft? Bei uns entspannt es die Lage, wenn ich Wäsche in den Kinderzimmern trockne. Die Luftfeuchtigkeit wirkt sich positiv auf die Nasenschleimhaut aus.

    Gute Besserung wünscht
    Andrea
    - mit seit zwei Wochen hustenden Kindern -
     
  3. AW: Baby seit zehn Tagen erkältet :-(

    Stillst du? Dann versuch es mal mit MuMi in der Nase :) Bei uns DAS Mittel (auch für die Große).
     
  4. AW: Baby seit zehn Tagen erkältet :-(

    Nein, vielmehr feuchte Wände... :umfall:
    Trotzdem lieben Dank!
     
  5. AW: Baby seit zehn Tagen erkältet :-(

    Okay, mach ich mal. Danke!
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Baby seit zehn Tagen erkältet :-(

    Eva, bei feuchten Wänden hoffe ich nicht, daß auch Schimmel dabei ist. Sonst habt Ihr ein ganz großes Problem und solltet, gerade wegen des Kindes, so schnell wie möglich ausziehen. Eine Schimmelpilzallergie kann durchaus erstmal mit einem hartnäckigen Schnupfen beginnen...
    Ist es tatsächlich ein Erkältungsschnupfen, sind Mumi, Kochsalznasentropfen und feuchte Raumluft ganz gut, genauso wie ein leicht erhöhtes Kopfteil des Bettes (einen Aktenordner oder ein Handtuch unter die Matratze legen).
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...