baby ißt partout keinen milchbrei oder flaschenmilch

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Bumi, 6. Januar 2010.

  1. hallo!

    ich habe ein problem mit dem essverhalten meiner 7 monate alten tochter.
    seid ein paar wochen mag sie keine flasche mehr trinken morgens, verweigert sie total.
    hab dann erstmal auf milchbrei umgestellt, den isst sie aber nur mäßig gut.
    abends das gleiche spiel, milchbrei wird nicht gegessen, würgt teilweise und spuckt, flasche will sie auch nicht (auch verschiedene sauger helfen nicht, tee trinkt sie nämlich wunderbar)
    mittags und nachmittags schlingt sie förmlich das essen runter:rolleyes:

    hier ihr essensplan:

    morgens 8.30 130ml pre milch gemischt mit 14 g getreideflocken und 30g obstmuß
    mittags 11.30 ca 230 g gkf brei und 60 g obst
    nachmittags 15.00 190 g gob
    abends 18.30 kaum was, mag sie alles nicht egal welcher milchbrei

    wie krieg ich sie denn auf ihre 2 milchmahlzeiten am tag und mit was?
    hab schon überlegt den essensplan umzustellen, wüsst jetzt aber auch nich wie und obs dann besser klappt?(damit sie wenigstens etwas frühstückt, isst eh keine gute morgenesserin, weil nüchtern losziehen is ja auch nix)
    weiß nich mehr weiter.

    danke schonmal für die hilfe:)

    lg nicole mit janne
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: baby ißt partout keinen milchbrei oder flaschenmilch

    Hallo Janne,

    willkommen im Forum.

    1. geh bitte zum Kinderarzt - es kann sein dass ein Infekt dahinter steckt
    2. brauche ich die Gewichtsdaten - Geburt - 4. Monat - 6. Monat
    3. gibt es in der Familie Menschen die Milchprodukte nicht vertragen

    Grüßle Ute
     
  3. AW: baby ißt partout keinen milchbrei oder flaschenmilch

    hallo ute,

    ich bin nicole, meine tochter heißt janne :mickey:
    danke für die schnelle antwort.

    also beim ka war ich schon vor ein paar tagen, außer ein bißchen husten und schnupfen is alles in ordnung, quietschfideles kind.
    ich glaub einfach, sie mag das nicht so gerne, machts ja aber auch nich besser, nech? :rolleyes:

    also die gewichtsdaten sind:
    geburt: 3120g
    4.monat 7200g
    6.monat 8320g

    milchunverträglichkeiten gibts bei uns nicht, am anfang hat sie auch alles wunderbar gegessen.
    meinst du wegen dem würgen und spucken? das hat sie immer bei grießbrei, ich glaub liegt auch noch an der konsistenz?

    hm, gestern abend hat sie drei löffel brei und 30 ml pre gegessen, dann war schluss.und obwohl sie bis sieben ohne essen durchgeschlafen hat, ging morgens nur 60ml pre rein, mehr will sie dann auch nicht.wenigstens bißchen brei aß sie dann noch.

    lg nicole
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: baby ißt partout keinen milchbrei oder flaschenmilch

    Hallo Nicole :cool:

    sie trinkt von Anfang an Flasche?

    Die Gewichtszunahme ist prima und gibt mir keine Krankheitszeichen. Danke.

    Schnupfennase macht gerne die Eustachische Röhre dicht .…. das ist die Verbindung zum Ohr. Dadurch kann es zu Saugproblemen kommen (und zu Ohrenschmerzen was beim saugen oft zu spüren ist). Evlt. nochmal in die Ohren gucken lassen. Denn Flasche trinken ist WICHTIG mindestens 1 Jahr lang.

    Wenn Dein Gefühl sagt es liegt an der Milchbrei-Konsistenz - dann könntest du abends eben auch einfach eine Flasche Babynahrung geben. Es gibt ja die sättigenderen, kaloriengerechten Schlaf gut Nahrungen.

    So wie du es beschreibst "fühle" ich eher keine Milchunverträglichkeit als Ursache für die Verweigerung.

    Liebgruß Ute

    Saugerloch erstmal vergrößern .… ?
     
  5. AW: baby ißt partout keinen milchbrei oder flaschenmilch

    hallo,
    ja, sie bekommt von anfang an flasche, sie hat die brust komplett verweigert und ich hab dann solange gepumpt bis irgendwann vor lauter stress leider keine milch mehr kam...

    danke für die tips, ich glaub ich versuchs abends mal mit so einer guten abend flasche, vielleicht schmeckt ihr das ja und sie nimmt ausnahmsweise wieder die flasche..
    das mit der flasche bis 1 jahr hab ich schon auf deiner seite gelesen, die übrigens sehr toll ist. deshalb bin ich ja so verzweifelt, aber sie stellt sich quer.

    hatten vor kurzem auch u5 und auch da war alles mit den ohren und so ok, deshalb schließe ich das aus.

    da bleibt mir wohl nichts als ausprobieren und beten:ochne:

    danke dir für deine zeit

    lg nicole
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: baby ißt partout keinen milchbrei oder flaschenmilch

    Ich hab ja wenig bis keine Flaschenerfahrung - aber kann es sein, dass ihr durch den Schnupfen die Milch mit Flocken und Obstbrei zu dick ist? Ich bin ja der Meinung Brei gehört auf denLöffel und Milch in die Flasche. Vielleicht mag sie die Milch pur lieber? Ich könnte mir gut vorstellen, dass das mit Schnupfen und vielleicht Halsweh einfach auch angenehmer ist, wenns leicht durchlaufen kann.

    Michelle stillt bei Erkältungen auch mehr und isst lieber kaltes oder weiches. Von daher kam mir die Idee, dass die Milch vielleicht grad zu "dick" ist.
     
  7. AW: baby ißt partout keinen milchbrei oder flaschenmilch

    hallo,
    ich gebe gar keinen brei aus der flasche, also sie will keine milch pur oder keinen milchbrei vom löffel.
    brei würd ich auch nicht aus der flasche geben. wir haben ja das problem das sie die pure milchflasche verweigert (mittlerweile auch den mlchbrei fast)
    aber trotzdem danke für die antwort:)

    lg nicole
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: baby ißt partout keinen milchbrei oder flaschenmilch

    Nicolle, meine Gedanken bezogen sich auf das:

    Und wenn ich nicht zu blöd zum lesen wäre, hätte ich das auch kapiert ;) und wär nicht auf die Idee gekommen, dass das in die Flasche kommt.

    Ohrtechnisch meint Ute die Kontrolle basierend auf dem aktuellen Schnupfen, glaub ich :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby mag keine milch und keinen milchbrei

Die Seite wird geladen...