Baby im Flugzeug auf dem Schoß - Maxi Cosi -Kinderwagen- etc

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von MamaMia, 21. Juli 2003.

  1. Hallihallo Ihr Reisenden Eltern,

    im August führt uns unser Weg zum ersten Mal mit Baby (dann knapp 9 Monate alt) nach Italien, allerdings im Flieger. Leider durften wir für Mia Lara keinen eigenen Sitzplatz buchen, sonst hätten wir sie gerne im Maxi Cosi angeschnallt (Flug geht mit Deutsche BA, ca. 2,5 Stunden). :-o

    Was habt Ihr denn bei Flugreisen für Erfahrungen gemacht, ist das problemlos gelaufen mit Baby auf dem Schoß? Und den Kinderwagen darf man ja wohl kostenlos aufgeben, wenn man ihn zusammenklappen kann. Ging das bei Euch auch gut? Ist schon verrückt, dass man sein Kind nicht anschnallen darf, selbst wenn man dafür bezahlen würde, oder?! 8O

    Ich freue mich über Eure Erfahrungen!
    Viele Grüße, Annika und Mia Lara *22.11.2002 und der "Pabba"

    P.S: Das war mein allererster Beitrag hier im Forum, ich muss mich noch weiter einarbeiten...! :eek:
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Annika,

    angeschnallt wird die Maus schon, naemlich auf deinem Schoss mit einem Gurt, der in deinen eingehakt wird. Die Herausforderung bei uns war nur dass sie dann auch sitzen bleiben muessen :-D .

    Mein Tipp: nehmt den Maxi Cosi doch mit. Sollte die Maschine nicht ausgebucht sein, helfen die Stewardessen gerne, einen freien Platz bei euch zu organisieren, bzw. beim Einchecken auf jeden Fall mit sagen. Meine Erfahrung war: bei manchen Fluegen war es moeglich, bei manchen nicht.

    Kinderwagen ist kein Problem. Einfach bis ans Flugzeug mitnehmen (kriegt nen Schild mit eurem Namen), vor dem Einsteigen zusammenklappen, liegen lassen. Der wird dann verstaut (eurer wird nicht der einzige sein) und beim Aussteigen ist er genau da, wo ihr ihn abgelegt habt.

    Viel Spass im Urlaub und erholt euch gut.
     
  3. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Annika,

    willkommen im Forum.
    Den Kinderwagen kannst du auf jeden Fall mitnehmen. Meist gibst du ihn beim Sperrgepäck auf. Wenn du einen zusammenklappbaren Buggy hast könnte es sein, daß du ihn sogar mit an Bord nehmen kannst.
    Wir konnten es bei Air Berlin nicht, die stellten aber für die Zeit wo man noch auf dem Flughafen rumgurkt, einen Leihbuggy zur Verfügung.

    *staun* Das ist ja genial habe ich nocht nie gesehen...

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  4. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:
    *kurzeinmisch*
    Das mit dem "Doppel-Gurt" macht aber auch nicht jede Fluggesellschaft.
    Bei manchen nimmst Du Dein Kind "nur" auf den Schoss.

    Das mit dem Maxi Cosi anschnallen geht kloop ick wegen der "Gurt-technik". Im Flieger sind doch nur Beckengurte.
    Ich habe aber schon Ellis gesehen, die ihre Kinder nach dem Start in den Maxi Cosi (auf die Erde) gestellt haben. Ist aber wahrscheinlich wirklich bei jeder Fluggesellschaft anders.


    :winke:
    Sabine
    :tippen:
     
  5. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir sind mit L. auch gerade geflogen (mit Air Berlin). Den Kinderwagen konnten wir bis zum Flugzeug mitnehmen. Er wurde uns dann dort direkt am Einstieg zum Flugzeug abgenommen. Wir haben ihn dann mit den Koffern auf dem Laufband wiederbekommen.

    Auf dem Hinflug hatten L. und ich (mein Mann ist nachgekommen) das Glück 3 Plätze für uns zu haben.

    Ich würde an Deiner Stelle schon vorab die Plätze buchen. Vielleicht bekommt ihr dann noch Plätze in der ersten Reihe. Es wird euch dann auch ein Babybett zur Verfügung gestellt, das vor den Sitzreihen eingehängt wird. (Wenn sie da überhaupt rein will mit ihren 9 Monaten! Für L. wäre das nichts gewesen.) Unser Flugzeug war ziemlich voll.

    Aber ich glaube auch bei der Vergabe der Sitzplätze wird schon darauf geachtet, wo Kinder sitzen und diese Plätze werden dann möglichst lange freigehalten.

    Auf dem Rückflug hatten wir dann den Gangplatz und den Fensterplatz gebucht. Wir haben darauf spekuliert, daß der Mittelplatz frei bleibt und so wars dann auch.

    Für den Start und die Landung müssen die Kinder auf den Schoß genommen werden. So lange ist das ja nicht. Schau doch mit ihr ein Buch an.

    Hätte ich nur einen Platz gehabt und hätte sie den ganzen Flug auf meinem Schoß haben müssen, wäre es aber glaube ich anstrengend geworden.

    LG Steffi
     
    #5 Stef, 21. Juli 2003
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2011
  6. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *nochmalkurzeinmisch*

    Die Babybetten sind nur bis ca.6 Monate, weil die Kleenen
    a) dann zu schwer werden und
    b) herausfallen koennten (weil wegen zu aktiv)!
    :jaja: ...also denke ich zumindest... :-D


    :winke:
    Sabine, die sich fragt, was "Air Berlin" fuer eine Fluggesellschaft ist :)
    :tippen:
     
  7. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Bienski: Das Kind das vor uns saß, war 10 Monate alt und es wurde ein Bett hingehängt. Klingt eigentlich logisch, was Du sagst, mal abgesehen davon, daß ein "älteres" Kind wohl kaum still darin liegen bleibt. Aber sie habens aufgehängt. *grübel*

    LG Steffi
     
  8. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:
    Vielleicht geht das ja auch nach kg?!?! :eek:
    ...wer weiss das schon... :)
    Bei Lufthansa (oder war es SAA?) haben sie uns 'damals' gesagt, dass Tobi "gerade noch so" ein Bett bekommt und da war er 6 Monate alt.
    Wie gesagt: das ist bestimmt von Airline zu Airline verschieden (vielleicht haben die sogar verschiedene Bettchen?!?)


    Liebe Gruesse
    Sabine
    :tippen:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mi maxi cosi im flieger

    ,
  2. maxi cosi fliegen start

    ,
  3. Maxi Cosi wohin beim Flugzeug

    ,
  4. Kein maxicosi im flieger erlaubt,
  5. maxi cosi flug mitnehmen,
  6. mit maxi cosi ins flugzeug
Die Seite wird geladen...